Neue Flugverbindung von Wien in den Irak

Mesopotamia Air fliegt viermal wöchentlich nach Sulaimanyiah im Nordirak.

Wien (TP/OTS) - Wie das Branchenportal Austrian Aviation Net (www.austrianaviation.net) meldet, werden seit kurzem wieder Linienflüge von Wien in den Irak angeboten. Die im August 2006 gegründete irakische Mesopotamia Air fliegt viermal wöchentlich von Schwechat aus in die kurdische Stadt Sulaimanyiah. Durchgeführt werden diese Flüge vom österreichischen Unternehmen MAP, welches das 170-sitzige Flugzeug, die Crew, die behördlichen Bewilligungen und alles was sonst noch zum aktiven Flugbetrieb gehört, bereitstellt.

Austrian Aviation Net traf in Wien den Chef von Mesopotamia Air, Hikmat Ferzali. Bisher war das Unternehmen in der Fracht- und Geschäftsfliegerei aktiv, durch die Zusammenarbeit mit MAP erweitert man das Betätigungsfeld nunmehr auf Passagierflüge: "Über Wien fliegen wir vom Nordirak nach Frankfurt, Stockholm, Amsterdam und London." Als Fluggerät dient derzeit ein MD83-Jet - laut Ferzali soll es aber dabei nicht bleiben: "Wir werden wahrscheinlich ab März eine weitere Maschine benötigen."

Die Sicherheitssituation in der nordirakisch-kurdischen Region um Sulaimanyiah sieht Ferzali als weit weniger bedenklich als in anderen Gebieten des Landes: "Da muss man sich keine Sorgen machen." Die Tickets werden über Agents verkauft - in Wien wird dies von Sindbads Reisen übernommen. Die Kosten liegen für den Retourflug etwa bei USD 1.000. Als Klientel erwartet man sich neben der heimischen Bevölkerung in erster Linie Exiliraker und zu einem kleineren Prozentsatz Geschäftsreisende. Ferzali rechnet in den nächsten Monaten mit einer Auslastung von stolzen 80 bis 85%: "Es gibt ja sonst niemanden auf dem Markt."

Das Wiener Luftfahrtunternehmen MAP wurde 2002 gegründet und rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Umsatz von etwa EUR 40 Millionen. Derzeit umfasst die Flotte fünf Flugzeuge aus der MD80-Reihe sowie 14 Business Jets.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2008-02-11/10:38

111038 Feb 08

Austrian Aviation Net / CUBO MEDIA LIMITED
Martin Metzenbauer
Tel.: +43 (0)660 2475463
editor@austrianaviation.net
http://www.austrianaviation.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002