Welttag der Fremdenführer + PK Mängel in der touristischen Infrastruktur

150 Jahre Ringstrasse - Gratisführungen und Kurzvorträge am 21. Februar

Wien (TP/OTS) - Der 19. Welttag der Fremdenführer am 21. Februar 2008 ist dem Jubiläum "150 Jahre Wiener Ringstrasse" gewidmet. Die geprüften Wiener Fremdenführer bieten Gratisführungen und Kurzvorträge an. Sonderführungen durch die Albertina, die ja selbst auf einem der Reste der alten Bastei steht, und Blindenführungen im Museum für Angewandte Kunst (MAK) runden das Programm ab. Alle organisatorischen Details finden sich unter www.welttag.at .

Präsidentin Bibiane Krapfenbauer-Horsky: "Wir wollen aufzeigen, wie sehr es sich lohnt, Wien durch qualifizierte Fremdenführer kennenzulernen. Selbst "eingefleischte" Wiener werden wieder viel Neues sehen und hören. Wien ist auch Sitz des Weltverbandes der Fremdenführer. Wir schärfen damit den Blick der Wiener für Qualität bei Reisen in andere Städte, denn unsere Berufsgruppe ermöglicht, eine Stadt kennen- und verstehen zu lernen und nicht nur einfach dort gewesen zu sein."

Die Besucherzahlen Wiens sorgen jährlich für Rekorde. Fremdenführer leisten dafür einen großen Beitrag. Gerade sie sind aber als Ansprechpartner für die Gäste direkt damit konfrontiert. Bei einer Pressekonferenz möchten wir Ihnen diese Mängel verdeutlichen:

Die touristische Infrastruktur Wiens aus der Sicht von Fremdenführern

Ihre Fragen dazu beantworten:

Fr. Bibiane Krapfenbauer-Horski:
"Mängel in der heutigen Infrastruktur Wiens"
Präsidentin des Vereins der geprüften Wiener Fremdenführer

KR Johann Szegö:
"Was hat sich verändert - Fremdenführer vor 30 Jahren" Ehrenpräsident des Vereins der geprüften Wiener Fremdenführer

Mag. Lisa Zeiler:
"Qualitätssicherung in der europäischen Fremdenführer-Ausbildung" Österreichische Sprecherin des europäischen Fremdenführer- Verbandes FEG

am Donnerstag, 21. Februar 2008, 11:00 Uhr
1010 Wien, Albertina, Spanische Appartments

Wir bitten um Anmeldung via E-Mail an wolfgang.auinger@viennaguides.at oder telefonisch unter +43-664-1037276.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2008-02-20/08:15

200815 Feb 08

Verein der geprüften Wiener Fremdenführer
Wolfgang Auinger
Tel.: +664-1037276
wolfgang.auinger@viennaguides.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006