Kirschblütenfest auf Japanisch

Wien (TP/OTS) - Zugegeben, Kanazawa hat bei uns noch keinen
wirklich ausgeprägten Ruf in Sachen Tourismusdestination. Japan insgesamt schon eher, dennoch gab es bisher nur wenige Verwegene, die sich zum Japanischlernen dorthin aufgemacht haben.

Dies könnte sich nun ändern, da der Wiener Sprachreiseveranstalter carpe diem Sprachreisen eine Japanischschule in Kanazawa als Neuheit präsentiert. "Als ehemalige Residenzstadt bietet Kanazawa Kultur, japanische Tradition, hautnah erlebbares Marktfeeling in Mussashi und Shopping in Hülle und Fülle" bemerkt Martin Martschnig, der Geschäftsführer des Sprachreiseveranstalters.

Tatsächlich hat diese Stadt einiges zu bieten. Das Kirschblütenfest im April ist nur eines der vielen traditionellen Feste, wenn beeindruckende Paraden und Kunstdarbietungen faszinierende Einblicke in eine andere Welt & Kultur ermöglichen. Neben dem Sprachkurs in Kleingruppen lernen die Teilnehmer nachmittags japanisches Kochen, alles über die japanische Teezeremonie, widmen sich der Kalligraphie oder bekommen eine Einführung in die Zen-Philosophie.

Da die Flüge nach Kanazawa zumeist über Tokio gehen bietet sich wohl auch ein Kurzbesuch in der 12 Millionen Metropole zum "Drüberstreuen" an?

Weblink:
http://www.carpe.at/sprachreisen/japanisch-sprachreisen/japan/

Weitere Infos und Bildmaterial auf Anfrage

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2008-02-26/16:47

261647 Feb 08

Travelplus Group, Martin Martschnig
Tel.: 01-817 37 80-24, E-Mail: mmartschnig@carpe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006