Roadshow von Österreich Werbung und Partnern

Roadshow der Österreich Werbung und ihrer Partner zur UEFA EURO 2008(TM) erfolgreich zuende gegangen

Wien (TP/OTS) - Mit einem rauschenden Fest in Stockholms eleganten Berns Salonger ging genau 100 Tage (28.2.) vor Anpfiff zum größten Sportereignis, das jemals innerhalb der österreichischen Grenzen stattgefunden hat, die Roadshow der Österreich Werbung, ihrer touristischen Partner und der WKO zuende.

Dieses Fest für Reiseveranstalter, Presse und Multiplikatoren aus der Wirtschaft ist ein Höhepunkt in den Vorbereitungsarbeiten der ÖW auf die UEFA EURO 2008(TM). Stationen der spielerischen Auseinandersetzung mit Urlaub in Österreich waren Moskau, London, Amsterdam, Paris, München, Mailand, Madrid, Prag und Stockholm.

"Mit diesem Festival der Vorfreude ist es uns gelungen, Urlaub in Österreich bei 1500 Top-Reiseveranstaltern in ganz Europa zu verankern. Wir haben 430 Medienvertreter erreicht und 300 Vertreter aus der Wirtschaft. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir als Tourismusstandort kräftig aufgezeigt!" sagt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung.

Die Kosten wurden von der Österreich Werbung und ihren
Partnern getragen, wobei der Part der ÖW im Sonderbudget des BMWA von 6 Millionen EURO abgebildet ist.

Das Roadshow-Programm der Österreich Werbung befasste sich augenzwinkernd mit dem Thema "Fußball und Österreich" in den oben genannten europäischen Metropolen und bestand aus Pressekonferenzen, Kamingesprächen und Galaabenden. Den Gästen präsentierten sich die Bundesländer und Städte, in denen Spiele stattfinden, aber auch die übrigen Bundesländer zeigten mit alternativen Angeboten, wie sie sich auf das Großereignis vorbereiten. Prominente Fußballspieler aus den einzelnen Märkten verliehen dem Event VIP-Charakter. Die "3 jungen Tenöre" unterstrichen die Feierlichkeit des Anlasses. Hauptattraktion für die Gäste war jedoch das Sammelalbum mit Österreich-Bildern, das sich jeder mit eigenen Bildern von der Veranstaltung vervollkommnen konnte. (Sponsor war Canon)

Teil zwei der Roadshow (20.2.-28.2.) führte nach München, wo in der Reithalle Andreas Herzog die touristischen Gäste charmierte. Tags darauf wurde in Mailands Clubbing-Tempel Rollingstone mit Reiseveranstaltern, Fanclubs und Fußballvereinigungen gefeiert. Vertreter des spanischen Fußballverbandes waren am 26.2. bei der Roadshow-Station in Madrid (Lokua) zu Gast. In Prag konnten Staatssekretär für Sport, Dr. Reinhold Lopatka und Österreichs Botschafterin in Prag, Dr. Margot Klestil-Löffler, für die Veranstaltung im Jugendstilpalais Narodni Dum ve Smichove gewonnen werden. Fußball-Liebling Karel Poborsky schwärmte wortgewaltig von Österreich.

Stockholm feierte schließlich gestern abend sehr ausgelassen -moderiert von Ex-Fußballstar Thomas Ravelli (mit österreichischen Wurzeln).

Link zu den besten Bildern der ÖW Roadshow:
http://www.austriatourism.com/pressecenter

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2008-02-29/16:16

291616 Feb 08

Mag. Eleonore Gudmundsson
Unternehmenssprecherin
Österreich Werbung
Tel. 01/588 66-299
eleonore.gudmundsson@austria.info
ÖW - UEFA EURO 2008(TM) Medienchannel:
http://www.austriatourism.com/euro2008-media

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW0001