Einladung zum IV. Internationalen Müllertreffen nach Ungarn

15-18 Mai 2008 Túristvándi

Wien (OTS) - Mit dieser Veranstaltung möchte Ihnen die Ortschaft Túristvándi die Lebensweise, Arbeit, und die gastronomische Kuriosität der Müller vorstellen und auf den Unterschied bzw. auf die Ähnlichkeit bei den Müller-Bräuchen der teilnehmenden Länder hinweisen. Die Bekleidung, die Art der Vorstellung und das zubereitete Essen sowie das Ergebnis des Geschicklichkeitswettbewerbes, zwischen den an der Veranstaltung teilnehmenden Mannschaften, werden von einer unabhängigen Jury und natürlich auch vom Publikum bewertet.
Als Zeitpunkt wurde der Tag des Heiligen Johannes von Nepomuk gewählt, weil er seit dem 18. Jahrhundert der Patron der Strassen, Brücken und der Gewässer ist. Sein Fest wurde am meisten von den Müllern an der Donau gefeiert.

Die teilnehmenden Mannschaften können ihre Unterkünfte ab dem 15. Mai in den Gästehäusern von Túristvándi beziehen, deren Niveau einer 2 - 3 Sterne Pension entspricht.

Túristvándi ist eine kleine Ortschaft im östlichsten Komitat Ungarns, im Komitat Szabolcs-Szatmár-Bereg , nur 30 km von der ukrainischen und rumänischen Grenze entfernt. Die Zahl der Einwohner beträgt 776 . Die Schönheit der unberührten Natur, das kristallklare Wasser, die in Europa einzige, noch funktionierende Wassermühle, die als industriegeschichtliches Denkmal registriert ist, die mittelalterliche Kirche und die große Gastfreundschaft der hier lebenden Menschen, all das zusammen ergibt ein touristisches Kapital.

Anreise mit dem Auto: Von Budapest aus, auf der Autobahn M3 bis Nyíregyháza, von Nyíregyháza auf der Landstraße 41 durch die Ortschaften Mátészalka, Vásárosnamény, Fehérgyarmat, Penyige und Kömörö erreicht man Túristvándi.

Anreise mit Zug oder Bus: weitere Informationen: www.elvira.hu Schauplatz der Veranstaltung: der Hof der Wassermühle in Túristvándi

Programm:
15. Mai 2008
Ankunft der Teilnehmer, Beziehen der Unterkünfte, am Abend Freizeit-und Kulturprogramme

16. Mai 2008
Internationales, fachliches Treffen der Müller, wo die Teilnehmer durch Konsultationen und Sektionssitzungen mehr über die Gebräuche, die Gegenwart und die Zukunft des Müllerhandwerkes erfahren können. Am Abend: musikalisches Theaterstück im Freien

17. Mai 2008
Die Mannschaften stellen sich vor, jede Mannschaft bereitet im Freien eine für ihr Land charakteristische Spezialität zu, und sie müssen auch an einer mit dem Müllerberuf zusammenhängenden Geschicklichkeitswettbewerb teilnehmen.
Unterhaltungsprogramme am ganzen Tag, am Abend Tanz-Mulatschag.

18. Mai 2008
Im Rahmen eines Ausfluges zeigen wir unseren ausländischen Gästen die kulturellen und turistischen Sehenswürdigkeiten der Landschaft.

19. Mai 2008.
Heimfahrt

Weitere Informationen und Anmeldung: pasztorcsaba@vipmail.hu

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007 2008-03-04/17:46

041746 Mär 08

Ungarisches Tourismusamt, Opernring 1/R/707
Tel.: 0043/1/5852012-13, Fax: 0043/1/5852012-15,
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at
www.ungarn-tourismus.at, www.hungary.com
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800-3600-0000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0009