Silberregion Karwendel/Tirol mit vollem Schneeprogramm

2. Frühling für diesen Winter

Schwaz (TP/OTS) - Auch wenn unten im Tal schon die eine oder
andere Frühlingsblume bunt leuchtet, oben in den Schigebieten der Silberregion Karwendel dominiert schneeweiß. Die ergiebigen Schneefälle Anfang März lassen den Winter noch einmal tief Luft holen und sich von seiner schönsten Seite präsentieren.

Staufreier Sonnenschilauf

Jetzt ist die faszinierende Zeit des Sonnenschilaufes gekommen mit glitzerndem Firnschnee, angenehmen Temperaturen und der Einladung zum Sonnenbaden in kräftiger Höhenluft. Für erste Hochgefühle sorgt bereits die Bergfahrt mit der Kellerjochbahn auf fast 2.000 m Seehöhe. Von dort haben die Wintersportler beste Aussichten - auf das wildromantische Karwendelgebirge und auf zünftige Abfahrten. Und eines wissen die Gäste in der Silberregion Karwendel besonders zu schätzen: Hier ist Schifahren staufrei! Kein langes Warten an den Liften, überschaubare Pisten und familiäres Ambiente und viel Abwechslung von Tal zu Tal.

Gratis-Schikurs für die Kleinen

Auch gibt es jetzt noch bis 29.3. die letzte Möglichkeit das Schifahren gratis zu erlernen: 6-Tage-Schikurs für Kinder von 4-12 Jahren inklusive Leihausrüstung und Liftbenützung komplett kostenlos.

Kostenloses Freizeitprogramm

Ebenfalls kostenlos lassen sich mit der SILBERcard - einer leistungsstarken Gästekarte - viele Attraktionen erleben. Zum Beispiel geführte Schneeschuhwanderungen auf unberührten Hängen und durch tief verschneite Wälder. Die Schneeschuhe tragen ohne großes Einsinken im griffigen Frühjahrsschnee zu sonst oft unerreichbaren Naturschätzen mitten im Herzen Tirols. Das Motto heißt: einfach ausprobieren, denn besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die schönsten Aussichtspunkte und besonders romantische Plätze kennt der geprüfte Wanderführer. Schneeschuhe und Wanderstöcke werden ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt. Erlebnisreich ist auch der Besuch im Wildgehege, wo man mit Sicherheit Rehen, Hirschen, Hasen und vielen anderen heimischen Waldtieren begegnet.

Stressfreie Anreise

Die Silberregion Karwendel - eine der vielfältigsten Urlaubsregionen Österreichs - ist bequem über die Inntalautobahn (A12) zu erreichen und nur eine Autostunde von München entfernt.

BILDARCHIV:
www.silberregion-karwendel.at/de/ferienregion/113515/presseportal

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0003 2008-03-06/10:16061016 Mär 08Tourismusverband Silberregion Karwendel
Herr Mag. Markus Schmidt
6130 Schwaz, Franz-Josef-Straße 2, Austria,
Tel. +43.5242.63240, Fax +43.5242.65630,
www.silberregion-karwendel.at, www.gratisschikurs.at,
info@silberregion-karwendel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004