Curort Gleichenberg zur Jahrhundertwende - Ein kaiserliches Fest im Kurpark

Bad Gleichenberg (TP/OTS) - Wenn man heuer am 18. Mai 2008 durch
den Kurpark spaziert und sich auf einmal 100 Jahre zurückgesetzt sieht, so hat das einen ganz einfachen Grund: Bad Gleichenberg feiert "Curort Gleichenberg zur Jahrhundertwende". Ein Fest, mit Verlaub, ein Festtag, der der Geschichte entsprechend die Gepflogenheiten vergangener Zeiten zeigt.

Genießen wie der Hochadel kann man an diesem Tag in Bad Gleichenberg - mit dem Flair von damals. Seien wir doch ehrlich: Da kann man noch so sehr tun, als ob einen die Vergangenheit kalt lässt - in Wahrheit schwelgen wir doch gerne in den guten alten Zeiten. Wer möchte denn nicht Gast sein und wie Durchlauchten behandelt werden? Vornehmlich verwöhnt, auf charmante Art und Weise.

  • Schauen, wie einst Großfürstinnen in rauschenden Kleidern durch den Kurpark wandelten. Oder
  • wie Erzherzöge in eleganten Fracks die Damenwelt eroberten.
  • Sich gemächlich in Pferdegespannen chauffieren lassen.
  • Erfahren wie Handwerker und Bauern ihren Lebensunterhalt bestritten.
  • Musik- und Tanzdarbietungen genießen und,
  • bei historischen Spaziergängen Geschichte und Geschichten hören.
  • Sich kulinarisch mit Spezialitäten wie ehemals verwöhnen lassen.

Nostalgisch geht es bei diesem Fest zu, ja die Zeit schein still zu stehen. Stellt sich für das Festcomité des Tourismusbüros Bad Gleichenberg nur noch die Frage: "Gnä` Frau, Gnä` Herr, war`s recht so?"

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2008-03-07/10:02

071002 Mär 08

TV Bad Gleichenberg
Mag. Monika Hödl
8344 Bad Gleichenberg 11
Tel.: +43 (0)3159 2203
Fax: +43 (0)3159 2203-3
monika.hoedl@bad-gleichenberg.at
http://www.bad-gleichenberg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003