Rekord-Februar in Saalbach Hinterglemm

Nach dem sensationellen Dezemberergebnis gibt es im Glemmtal erneut Grund zum Jubeln: Der Februar 2008 brachte das beste Ergebnis aller Zeiten.

Saalbach Hinterglemm (TP/OTS) - Mit einem Plus von 5 % auf das Vorjahresergebnis konnte Saalbach Hinterglemm eine Steigerung von 21.733 Übernachtungen erzielen. Insgesamt wurden 455.221 Übernachtungen erfasst - somit ist der Februar 2008 auch das beste Ergebnis, das seit Aufzeichnung je in einem einzelnen Monat erzielt wurde.

Tourismusdirektor Wolfgang Breitfuß: "Mit dem zusätzlichen Tag des Februars in diesem Schaltjahr konnten weitere Übernachtungen erzielt werden, doch auch der Vergleich mit den Schaltjahren bis 1984 zeigt die Steigerung eindeutig. Auch eine Bettenauslastung von 99,39 % und eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von 6,2 Tagen freut uns natürlich sehr." (Anm.: Siehe Grafik)

Ein detaillierter Blick in die Statistik zeigt auch noch weitere gute Nachrichten: Die klassischen Herkunftsmärkte sind absolut stabil und bei den Skandinavischen Ländern und Ostmärkten konnte kräftig zugelegt werden.

Auch der Ausblick auf den weiteren Saisonverlauf ist laut Wolfgang Breitfuß sehr positiv: "Die ersten beiden Märzwochen waren mit rund 90%iger Auslastung schon sehr gut gebucht und wir haben zahlreiche Anfragen für Ostern. Dank der guten Schneelage ist die Nachfrage auch bis in den April spürbar."

Grafik: Februar-Vergleich der Schaltjahre ab 1984

http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?saalbach5

Pressefotos und Ortsbilder unter www.saalbach.com/presse

Rückfragen & Kontakt:

TOURISMUSVERBAND
SAALBACH HINTERGLEMM
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach Hinterglemm
Tel.: +43 (0)6541 6800-212
Fax: +43 (0)6541 6800-19

Skype: edsaalbach
e.danzer@saalbach.com
http://www.saalbach.com/presse

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2008-03-10/16:36

101636 Mär 08

Edith Danzer
Presse/PR

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008