"Employer Branding - oder wie mein Unternehmen für Mitarbeiter attraktiv wird"

Sexy für Mitarbeiter

Wals (TP/OTS) - Verbessertes Markenimage des Unternehmens verhilft nicht nur zu mehr Gästen, sondern auch zu qualifizierten Mitarbeitern. Employer Branding - ein Kernthema, gerade für Österreichs Hotellerie und Gastronomie.

Wenn das Unternehmen einen Namen hat, kommen auch Mitarbeiter, die sich einen machen wollen. Wenn der Mitarbeiter das "wertvollste Kapital" des Unternehmens ist, muss es sich für den Arbeitsmarkt besonders herausputzen. Und sich engagieren, damit der engagierte Mitarbeiter engagiert bleibt - und bleibt. Das und vieles mehr steht hinter dem Begriff "Employer Branding", dem der diesjährige 9. hogast Powertag am 5. Mai 2008 im neuen Ferry-Porsche-Congress-Center in Zell am See gewidmet ist.

Referent Dr. Reinhard K. Sprenger ist nicht nur "der einzige Managementberater, der in den letzten Jahren wirklich etwas bewegt hat", wie die Neue Züricher Zeitung schrieb, sondern eine rasant-witzige Persönlichkeit, die einem den Seminartag wie im Fluge vergehen lässt. Der führende Motivationstrainer wird nicht müde, Selbstverantwortung zu predigen: "Nur schwache Führungskräfte suchen Anreizsysteme", "In vielen Unternehmen gilt gute Laune gleich schlechtem Benehmen", waren nur zwei Aussagen, denen Sprenger am 5. Mai nicht minder pointierte folgen lassen wird.

Der 54-Jährige Schweizer gilt als einer der meistgelesenen deutschsprachigen Managementgurus. In allen seinen Werken stellt Sprenger die Selbstverantwortung und die Möglichkeit, diese zu unterstützen, in den Mittelpunkt. Man müsse das Potenzial der Fachkräfte nicht mit Anreizsystemen fördern, es reicht schon, es nicht zu behindern.

In seinem jüngsten Buch "Steilpässe für Manager" beschreibt der Autor Parallelen zwischen dem Trainerdasein im Profifußball und Mitarbeitermanagement in "normalen" Unternehmen. Sein Auftritt in Österreich exakt ein Monat vor dem Start zur Uefa EURO 2008 garantiert auch Schmankerl aus diesem sportlichen Sektor.

Österreichs führende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie hogast, mit Sitz in Wals bei Salzburg, beschränkt ihre Agenden nicht nur auf die Optimierung des Einkaufsprozesses. Auch bei Mitarbeiterakquisition (www.hogastjob.com) und Bildung - neben dem Powertag, werden alljährlich ein Symposium und der Seminarpool mit regelmäßigen Fachveranstaltungen geboten - verschafft hogast seinen Mitgliedern Mehrwert.

"Employer Branding - oder wie mein Unternehmen für Mitarbeiter attraktiv wird"
hogast-Powertag mit Dr. Reinhard K. Sprenger
5. Mai 2008, 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ferry Porsche Congress-Center, 5700 Zell am See
Preis: 215,00 Euro + MwSt.
(weitere Personen vom gleichen Unternehmen: 180,00 Euro + MwSt.) Anmeldeschluss 30. April 2008

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0001 2008-03-19/08:35190835 Mär 08Mag. Waltraud Huetz-Ebner (Presse)
Tel.: +43 (0)662 8963 39
Mobil: +43 (0)664 3580575
huetz-ebner@hogast.at
http://www.hogast.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001