40 Jahre Center Parcs

Europas führender Anbieter von Kurzurlauben feiert Geburtstag - mit 1.000 gesenkten Preisen

Köln (TP/OTS) - Es begann mit kleinen "Luxus"-Ferienhäusern und Zelten mitten im Wald: Vor 40 Jahren schuf der Niederländer Piet Derksen einen neuen Trend - den Kurzurlaub im Ferienhaus-Stil, abgeschieden in der Natur und nah der Heimat. Schnell setzte sich dieses Urlaubskonzept auch über die niederländischen Grenzen hinaus durch. Heute verfügt Center Parcs über 17 Parkanlagen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien sowie Frankreich und ist Europas führender Anbieter von Kurzurlauben. Als besonderes Geburtstagsgeschenk hat Center Parcs jetzt 1.000 Preise für den Sommerurlaub bis zu 26 Prozent gesenkt. "Die erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens möchten wir gerne gemeinsam mit unseren Gästen feiern, daher reduzieren wir in verschiedenen Parks zu ausgewählten Terminen vom 23. Juni bis 25. August die Preise", so Stefan Thurau, Geschäftsführer Center Parcs Germany GmbH.

Die Eröffnung des ersten Bungalowparks De Lommerbergen 1968 in der Nähe von Reuver (Limburg) kam einer kleinen Sensation gleich. Ausgestattet mit Farbfernseher, Zentralheizung und Badezimmer mit Wanne boten die Ferienhäuser einen für die damalige Zeit ungewöhnlichen Luxus. Entsprechend groß war die Nachfrage, so dass der Park schnell an seine Kapazitätsgrenzen kam. Nur zwei Jahre später eröffnete Piet Derksen mit seinem Unternehmen Sporthuis Centrum Recreatie den zweiten Bungalowpark. Bis 1980 folgten vier weitere Parks in den Niederlanden und 1981 wagte Derksen mit der Eröffnung des ersten Bungalowparks in Belgien den Sprung über die Landesgrenzen hinaus.

Im Hinblick auf die internationale Ausrichtung wurde das Unternehmen 1986 in Center Parcs umbenannt. 1987 entstand der erste Center Parcs Ferienpark in Großbritannien, 1988 in Frankreich und 1995 eröffnete der erste Park in Deutschland, Bispinger Heide in der Lüneburger Heide. Heute verfügt Center Parcs über acht Parkanlagen in den Niederlanden, vier in Deutschland, drei in Frankreich und zwei in Belgien. Seit 2003 gehört Center Parcs Europe (Kontinentaleuropa) zur Pierre & Vacances Group mit Hauptsitz in Rotterdam und den jeweiligen Länderdirektionen in Frankreich, Deutschland und Belgien. Zum Gesamt-Portfolio gehören seit 2001 auch fünf ehemalige Gran Dorado Parks, die seit Januar 2003 unter der Dachmarke Center Parcs geführt werden.

Im Zuge der Expansion wurde das Urlaubskonzept der Bungalowparks konsequent weiterentwickelt. "Ziel war und ist es, die Erholung in der Natur mit attraktiven Freizeitangeboten zu kombinieren, um insbesondere Familien einen wetterunabhängigen und abwechslungsreichen Kurzurlaub ohne lange Anfahrtswege zu bieten", erklärt Stefan Thurau. So wurden die naturnahen Erholungsparks kontinuierlich um innovative Sport- und Freizeitattraktionen ausgebaut und ziehen inzwischen mehr als drei Millionen Urlauber jährlich an. Die Bedeutung und Beliebtheit der Ferienparks spiegelt sich auch darin wider, dass Center Parcs inzwischen in der Online-Enzyklopädie Wikipedia aufgenommen wurde.

Gelungene Kombination aus Erholung in der Natur und wetterunabhängigen Freizeitattraktionen

Die meisten Parks umfassen jeweils eine Wald- und Seenfläche von rund 100 Hektar, auf denen durchschnittlich 650 Ferienhäuser in die Natur integriert sind. Im Zentrum aller Parks befindet sich der Market Dome mit verschiedenen Restaurants, kleinen Geschäften und einem Supermarkt. Als eine der Hauptattraktionen gilt das Aqua Mundo oder das Subtropische Schwimmbad - eine Badelandschaft inmitten exotischer Pflanzen mit verschiedenen Wasserrutschen, Wildwasserbahn, Hot Whirlpools, Wellenbad und Kinderplanschbecken. Darüber hinaus offeriert Center Parcs ein breit gefächertes Sportangebot, das sowohl im Freien als auch in der überdachten Sporthalle genutzt werden kann. Es reicht von Tennis und Squash über Aerobic, Bogenschießen, Badminton, Tauchen und Reiten bis hin zu Bowling und Golf. In einigen Parks sorgt eine ausgedehnte Saunalandschaft mit Türkischem Dampfbad, Innen- und Außensaunen, Schwimm- und Kalttauchbecken für die nötige Entspannung und Ruhe. Andere Anlagen verfügen über das Wellness-Center "Nature & Spa", in dem sich die Gäste bei Salzwasserschwebebädern, Massagen, Packungen, Peelings und Kräuterbädern verwöhnen lassen können.

Die speziellen Geburtstagsangebote gelten für den Zeitraum vom 23. Juni bis zum 25. August 2008 in ausgewählten Ferienparks in Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 0180 - 55 00 55 (0,14 EUR / Minute aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise können abweichen) oder unter http://www.centerparcs.de sowie in jedem Reisebüro.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0010 2008-04-11/14:24

111424 Apr 08

Daniela Kastrau
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3
D-50679 Köln
Tel.: +49 (0)2 21 97 30 30-79
Fax: +49 (0)2 21 97 30 30-14
daniela.kastrau@pierre-vacances-centerparcs.com
http://www.centerparcs.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0014