Schloss Halbturn zeigt Weibsbilder

Frauenträume und Lebensziele als Thema für eine außergewöhnliche Schau

Halbturn (TP/OTS) - 154 Objekte, 62 Leihgaben, 34 Auftragswerke
aus 26 Ländern. So lässt sich die neue Ausstellung 2008 von Schloss Halbturn kurz beschreiben. Eine Schau die voll in unsere Zeit passt; Inszenierungen, Bilder und Skulpturen die für Gesprächsstoff zwischen Mann und Frau sorgen werden. Eröffnung ist am 25. April, die Ausstellung dauert bis 26. Oktober 2008.

Statuen, Objekte, Skulpturen, Bilder, Videos und Installationen verweisen auf 150 verschiedene Frauenleben. Manche dieser Frauen haben gelebt. Andere stammen aus Mythen und Märchen. Wieder andere sind wichtig in fernen Kulturen. Bekannte Persönlichkeiten sind vertreten und unbekannte. Auch Figuren aus dem kulturellen Gedächtnis der Völker werden gezeigt. Manchmal werden Aha-Erlebnisse möglich.

Eine sehenswerte Ausstellung von Frank Beat Keller Ethno-Expo Zürich und dem Kulturverein Schloss Halbturn.

Öffnungszeiten:
25. April-26.Oktober 2008
Dienstag bis Sonntag und Feiertags: 10-18 Uhr

Bitte vergessen Sie nicht folgende Termine auf Schloss Halbturn:

  • Kammermusikkonzerte Château Classic (8./15./21. Juni 2008) Info: Tel.: +43 (0)2172 8594
  • Halbturner Schlosskonzerte im Juli und August Info: Tel.: +43 (0)664 5582414
  • SEMINAR: TARA - Die Entfaltung weiblicher Kraft (6. Juli 2008) Info: Tel.: +43 (0)2172 8594

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0002 2008-04-18/10:35181035 Apr 08Schloss Halbturn, 7131 Halbturn
Martina Zirnfuss
Tel.: +43 (0)2172 8577
Fax: +43 (0)2172 8594-3
kulturverein@schlosshalbturn.com
http://www.schlosshalbturn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002