Golfland Kärnten: 170 Spieler beim Golfopening

Landskron/Villach (TP/OTS) - Erstmals hat "Golfland Kärnten" die Golfsaison am vergangenen Wochenende mit einem großangelegten Golfopening eingeläutet. 170 Golfer - darunter 70 Nicht-Kärntner -spielten am Freitag und Samstag je eine Runde auf einer von acht an der Initiative beteiligten Kärntner Golfanlagen und genossen am Freitag Abend ein Galadinner im Casino Velden. Prominentester Teilnehmer war Franz Klammer.

Der Abfahrtsolympisasieger von 1976 und passionierte Golfer (Handicap 6) ist Ehrenpräsident von "Golfland Kärnten", eine Funktion, zu der man ihn nicht lange überreden musste. "Ich habe auf der ganzen Welt Golf gespielt", erzählt Kärntens Sympathieträger Nummer 1, "aber die Golfplätze in Kärnten gehören für mich zu den schönsten."

Kärntner und Nicht-Kärntner.

Davon konnten sich am letzten Wochenende die 170 Teilnehmer des ersten Kärntner Golfopening überzeugen. Am Freitag stand eine Proberunde auf dem Programm, ehe Samstag, Schlag 9h, das Turnier per Kanonenschuss gestartet wurde. Besonders erfreulich: unter den 170 Teilnehmern befanden sich 70 Nicht-Kärntner Golfer. Erfreulich deshalb, weil "Golfland Kärnten" in erster Linie das Ziel verfolgt, neue Gäste nach Kärnten zu locken. "Wir hoffen nach diesem vielversprechenden Start", so "Golfland Kärnten"-Geschäftsführer Günther Novak (Strafinger Tourismuswerkstatt), "dass wir beim Golfopening im kommenden Jahr vielleicht schon 300 oder gar 400 Golfspieler bei uns begrüßen können." Genau dasselbe erwartet auch die Kärnten Werbung, die ebenfalls Mitglied der Initiative "Golfland Kärnten" ist. Prok. Mag. Karl Großmann: "Vor 20 Jahren spielten knapp 10.000 Österreicher Golf, heute sind es zehnmal so viel."

Galadinner Velden.

Den Freitag Abend verbrachten die 170 Golfer im Casineum Velden, wo "Golfland Kärnten" ein amüsantes Programm rund um das viergängige Galadinner von Marcel Vanic inszeniert hatte. Zum Highlight avancierte Ballartist Bernhard Bresich, der die unglaublichsten Künststücke mit Fuß-, Tennis- und Golfbällen zeigte. Ebenfalls amüsant: die abgefahrene Golfmode im klassisch-englischen Stil, designt von Model Peter Herwood, der seine Tweed-Sakkos und -Hosen auch gleich selbst präsentierte.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0011 2008-04-28/15:46

281546 Apr 08

Golfland Kärnten
Mag. Claudia Pettauer
Ossiacher See Süduferstraße 59-61
9523 Landskron / Villach
Tel.: +43 (0)4242 44200-80
Fax: +43 (0)4242 44200-90
golfland@kaernten.at
http://www.golfland.kaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0015