"best for people" - die besten Arbeitgeber im Tourismus stehen am Start!

Wals (TP/OTS) - Die hogast Einkaufsgenossenschaft zertifiziert ab Mai 2008 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe mit herausragender Mitarbeiterorientierung. Diese neue hogast-Initiative wird - nicht zuletzt bedingt durch die demografische Entwicklung und den gesellschaftlichen Wandel - ein strategischer Faktor in der Branche werden.

Die in der Öffentlichkeit nicht zu wenig bekannten positiven Arbeitsbedingungen in vielen Hotels und Gastronomiebetrieben werden mit "best for people" erstmals transparent gemacht. Gleichzeitig setzt hogast in enger Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Betrieben dort den Hebel an, wo sich die Umfeldfaktoren für die Mitarbeiter weiter verbessern lassen, was zu höherer Mitarbeiterbindung führen soll.

Damit leistet hogast einen wertvollen Beitrag zur Image-Verbesserung der gesamten Branche in der Öffentlichkeit und unterstützt die teilnehmenden Betriebe in der Mitarbeitersuche und -bindung.

Schwieriger Arbeitsmarkt

Eine ausreichende Anzahl von Mitarbeiter mit der notwendigen Qualifizierung stehen am touristischen Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung - ganz besonders nicht im Inland. Diese Erfahrung der letzten Jahre zieht sich durch die gesamte Branche.

hogast bekennt sich dazu, dass die Branche dringend in die Mitarbeiterbindung investieren muss. Das Human-Kapital spielt eine bedeutende Rolle, die Zukunft der Betriebe positiv abzusichern. Insbesondere der 4- und 5-Sterne Bereich hatte in den letzten Jahren höchste Auslastungszahlen. Dadurch benötigt die Branche fähige und motivierte Mitarbeiter so dringend wie nie zuvor.

Zertifizierung durch hogast und quality austria

hogast tritt mit "best for people" an, die ausgeziechneten Betriebe im heiß umkämpften Arbeitsmarkt positiv aus der Masse hervorzuheben. Dabei geht es nicht um den schnellen Marketing-Erfolg, sondern um eine nachhaltige Basis und eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und -nehmern.

"Wir wollten bewußt einen neuen Weg gehen und nicht noch einen Lehrlingswettbewerb veranstalten. Für uns steht die gelebte Praxis für alle ArbeitnehmerInnen in den Betrieben im Vordergrund," so Mag. (FH) Dietmar Winkler, Leiter Personaldienstleistungen bei hogast.

Im Rahmen von "best for people" werden einerseits alle Mitarbeiter des Unternehmens sowie andererseits die Unternehmer selbst zu den verwendeten HRM-Tools jährlich befragt. Bei Erreichen der notwendigen Zufriedenheitskriterien, sowie dem erfolgreichen Audit der Befragungsergebnisse aus der Unternehmerbefragung, erhalten die Betriebe in Zusammenarbeit mit quality austria ein Zertifikat.

Damit haben diese Unternehmen die Möglichkeit, ihre nachweisbare Mitarbeiterorientierung und das positive Arbeitsklima am Bewerber-und Mitarbeitermarkt zu kommunizieren.

Betriebe entwickeln sich mit "best for people" weiter

Mag. (FH) Dietmar Winkler: "Mit best for people wird ein wichtiger Baustein gelegt, für potentielle Bewerber interessanter zu sein als die anderen. Zudem bleiben die teilnehmenden Betriebe mit "best for people" nicht stehen, sondern können sich - unter externer Zuhilfenahme von Partnern aus dem hogast-Beraterpool -weiterentwickeln und somit ihre eigene Attraktivität als Arbeitgeber steigern."

Leitbetriebe in der Branche zeigen vor, dass es wesentlich einfacher ist, Mitarbeiter zu bekommen und zu halten, wenn ein entsprechendes positives Image vorhanden ist. Mit "best for people" können auch kleine Betriebe in den Genuss einer Arbeitgebermarke kommen.

Derzeit steht hogast mit dem "best for people" Projekt in der Begutachtungs- und Auditierungsphase.

Nähere Informationen zu "best for people" Programm finden Sie unter: http://www.best-for-people.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Dietmar Winkler
Personalentwicklung
Tel.: +43 (0)662 8963-21
dietmar.winkler@hogast.at
http://www.best-for-people.com

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2008-05-08/09:00

080900 Mai 08

Mag. Waltraud Huetz-Ebner
Presse
Tel.: +43 (0)662 8963-39
Mobil: +43 (0)664 3580575
huetz-ebner@hogast.at
http://www.hogast.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0019