Idyllische Wanderungen durch die Kellergassen in Poysdorf

Poysdorf (TP/OTS) - Dörfer ohne Rauchfang werden sie manchmal genannt. Jede ist anders und hat ihren eigenen Charme: die Kellergassen. Über 10 Kellergassen-Ensembles prägen das Bild der Weinstadt Poysdorf. Waren sie früher durchwegs der Ort für die Weinbereitung, so sind sie heute einzigartiges Kulturerbe und wert, gemeinsam mit einem ausgebildeten Kellergassenführer erkundet zu werden.

Die Weinstadt Poysdorf bietet an Dienstagen und Samstagen um 17.00 Uhr geführte Kellergassenwanderungen und an Samstagen um 14.00 Uhr Führungen mit Traktor und Anhänger an. Dabei erfahren Sie Wissenswertes über die Architektur der Kellergassen und über die Arbeit des Winzers, genießen zwischendurch eine Weinprobe in einem Weinkeller und beenden schließlich Ihre Führung im Weinmarkt bei einem Glas Weinviertel DAC.

Treffpunkt: Weinmarkt Poysdorf, keine Voranmeldung notwendig. Für Gruppen ab 10 Personen Führungen jederzeit möglich. Gästeinformation Poysdorf, Tel. 02552/20371, www.poysdorf.at.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2008-05-12/08:30

120830 Mai 08

Dr. Maria Gager
Tourismusbüro Poysdorf
Weinmarktplatz 1, 2170 Poysdorf
Tel.: +43 (0)2552 20399
Mobil: +43 (0)676 42 44 341
Fax: +43 (0)2552 20877
maria.gager@poysdorf.at
http://www.poysdorf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0010