7. Juni: Offizieller Festakt 115 Jahre SchafbergBahn

Segnung der Z 1 und des Kaisersalonwagens mit feierlicher Wiederinbetriebnahme, Investitionsabkommen über 7 Mio Euro

St. Wolfgang (TP/OTS) - Am Samstag, 7. Juni wurde anlässlich des 115-jährigen Bestehens der Schafbergbahn der "Kaiserzug" offiziell wieder in Betrieb genommen. Gunter Mackinger, Geschäftsführer der Salzkammergutbahn GmbH präsentierte aus diesem Anlass das restaurierte nostalgische Schmuckstück den Ehrengästen. Nach der Segnung traten Z 1 und Kaisersalonwagen nach 38 Jahren wieder ihre erste offizielle Fahrt auf den Schafberg an. Erste Passagiere waren unter anderen die Landeshauptleute von Salzburg und Oberösterreich, Mag. Gabi Burgstaller und Dr. Josef Pühringer und Bürgermeister Dr. Heinz Schaden. Musikalische Höhepunkte gab es anschließend auf der Schafbergspitze von "Elisabeth"-Darstellerin Maya Hakvoort.

Finanzierungsabkommen: über 7 Mio. Euro für Verbesserung der Infrastruktur

Gute Nachrichten überbrachte anlässlich der Feierlichkeiten Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller in Vertretung von Bundesminister Werner Faymann. Das Finanzierungsabkommen zwischen Bund und Ländern für die Verbesserung der Infrastruktur bei SchafbergBahn und WolfgangseeSchifffahrt wurde in der Höhe von 7 Millionen Euro unterzeichnet. 50 Prozent übernimmt der Bund, 50 % teilen sich die Länder Salzburg (zwei Drittel) und Oberösterreich (ein Drittel). "Wir fahren mit der Infrastruktur von vor 115 Jahren, und werden mit den zur Verfügung gestellten Mitteln die technischen Voraussetzungen für die nächsten 115 Jahre schaffen", freute sich Gunter Mackinger. Seit der Übernahme der SchafbergBahn und der WolfgangseeSchiffahrt durch die Salzburg AG stehen die Weichen ganz klar in Richtung Verstärkung der Nostalgieschiene. Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur wurden in den letzten beiden Jahren bereits getätigt. "Insgesamt sind über drei Millionen Euro seit der Übernahme 2006 in die Schafbergbahn und Wolfgangseeschifffahrt investiert worden", ergänzt Dr. Arno Gasteiger, Vorstand der Salzburg AG anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten. Für die Restaurierung des "Geburtstagskinds", den 115 Jahre alte historische Kaiserzug, konnten Mittel des Landes Oberösterreich für die Landesausstellung lukriert werden. "Insgesamt wurde ein Investitionsvolumen von 600 Millionen Euro in den letzten 14 Jahren für das Salzkammergut aufgebracht", so Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.

Z1 - eine der ältesten noch in Betrieb stehenden Zahnraddampflokomotiven

Tausende Arbeitsstunden sind für die Restaurierung der beiden Eisenbahn-geschichtlichen Besonderheiten angefallen. Die Lokomotive Z 1 wurde bis zur letzten Schraube zerlegt, general überholt, erhielt einen neuen spezial angefertigten Kessel und wurde über die Wintermonate originalgetreu nach historischen Plänen wieder zusammengebaut. Sie war die erste Dampflokomotive, die vor 115 Jahren als erste die Schafbergspitze erreichte und zählt zu den ältesten noch in Betrieb stehenden Zahnraddampflokomotiven der Welt.

Auf gepolsterten Plätzen im kaiserlichen Salonwagen

Für noble Gäste, die dem Vorbild Kaiser Franz Josefs in die Sommerfrische folgten, stand der "kaiserliche Salonwagen mit Hofabteil 1. Klasse" zur Verfügung. Wunderschöne Holzeinlegearbeiten und gepolsterte Plätze gehörten zur Ausstattung.

Beide Fahrzeuge mussten zunächst für die SchafbergBahn im Jahr 2007 wieder zurückgekauft werden. Die Z 1 stand als Ausstellungsstück bei der niederösterreichischen Schneebergbahn und der Salonwagen diente zuletzt unter anderem auch als Kiosk. Im Jubiläumsjahr erklimmen nun beide zusammen als "Kaiserzug" wieder den Schafberg. Ab 28. Juni werden die beiden hochrangigen Vertreter der österreichischen Eisenbahngeschichte täglich zweimal den Schafberg erklimmen und Gästen das Reisegefühl einer glanzvollen Epoche ermöglichen.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2008-06-08/12:11

081211 Jun 08

Alexandra Scharzenberger
Leiterin Marketing und Vertrieb
SchafbergBahn und WolfgangseeSchifffahrt
A 5360 St. Wolfgang, Markt 35
Tel: +43 (0)6138/2232-0
alexandra.scharzenberger@schafbergbahn.at
www.schafbergbahn.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001