MCI macht UEFA EURO 2008TM Studie für Österreich

Innsbruck (TP/OTS) - Das Management Center Innsbruck (MCI) führt seit dem 8.Juni - gemeinsam mit der Universität Mainz - die UEFA EURO 2008TM Studie für Österreich durch. Dabei werden bis zu 8000 Besucher nach ihrem Reise und Konsummuster sowie ihrer Zufriedenheit mit dem Mega-Event befragt. Das entspricht einer Interviewzeit von rund 1500 Stunden. Das jeweilige Host City Image von Innsbruck, Salzburg, Klagenfurt und Wien wird ebenfalls erhoben.

Die Untersuchung wird mittels Fragebögen, die in den verschiedenen Sprachen der Teilnehmerstaaten vorliegen, im direkten Stadienumfeld und in den Fanmeilen erhoben. "Das ist die größte Besucherbefragung die jemals für ein Sportevent in Österreich durchgeführt wurde", erklärt der Leiter dieser Mega-Studie, Prof. Hubert Siller. Das MCI ist seit 8 Juni mit einem 30-köpfigen Marktforschungsteam in allen Host Cities unterwegs.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2008-06-20/14:42

201442 Jun 08

Dipl.-Kfm. Marc Stickdorn
Tel.: +43 (0)512 2070 3324
marc.stickdorn@mci.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006