So findet man kurzfristig das ideale Urlaubsziel: Die 10 besten Last Minute-Tipps für Familien

Wien (TP/OTS) - Am 28. Juni beginnen im Osten Österreichs die Schulferien. Viele Familien haben heuer bei der Urlaubsplanung lange zugewartet. Umso begehrter sind nun kurzfristig gebuchte Familien-Arrangements. Alles was man wissen sollte, um auch in letzter Minute noch das ideale Ziel für den perfekten Urlaub mit Kindern zu finden, verrät Dieter Buschek, Österreich Geschäftsführer von L'TUR.

Kommt nach der EURO der große Last Minute-Buchungsansturm?

Dieter Buschek: 2008 ist ein ausgesprochenes Spätbucher-Jahr. Viele Familien zögern wegen der steigenden Lebenshaltungskosten die Urlaubsbuchung hinaus und warten nun auf günstige Last Minute-Schnäppchen. Auch die EURO und die damit verbundenen Urlaubssperren sorgen dafür, dass viele ihre Reiseentscheidungen erst spät treffen können. Dafür erwarten wir einen großen Buchungsansturm nach dem Schlusspfiff.

Gibt es im Juli noch genügend Last-Minute-Angebote ab Österreich?

Dieter Buschek: Natürlich - sogar für ganz Kurzentschlossene, die schon in der ersten Ferienwoche abfliegen möchten. Sehr gute Verfügbarkeiten ab Österreich gibt es beispielsweise noch für die Türkei (Antalya und Dalaman), Ägypten (Hurghada) und Griechenland (Rhodos, Kos).

Wie groß ist die Chance Last Minute-Schnäppchen zu ergattern?

Dieter Buschek: Wer kurzfristig bucht, kann heuer auch in den traditionellen Urlaubsländern von Reisepreisen profitieren, die deutlich unter Katalogniveau liegen. Zwischen 20 und 50 Prozent Ersparnis gegenüber dem Katalogpreis sind realistisch.

Wann sollte man buchen, um noch ein Familienzimmer zu erhalten?

Dieter Buschek: Die Nachfrage nach Familienzimmern ist in den Ferien natürlich höher. Eltern mit Kindern sollten deshalb möglichst zu Beginn der Last Minute-Frist buchen: Drei bis vier Wochen vor der Abreise ist die Chance in der Hochsaison ein Familienzimmer zu erhalten, am größten.

Gibt es auch bei Kurzfristbuchungen noch Kinderfixpreise?

Dieter Buschek: Ja, die Kinderfestpreise beginnen bei L'TUR Österreich bei 199 Euro bis zu 11 Jahren. Dafür ist z.B. eine Woche mit Flug, Hotel und Halbpension im Mittelklasse-Haus Argirovillage auf Rhodos buchbar. Erwachsene zahlen 439 Euro. Bis 15 Jahre gilt der Kinderfixpreis im Mittelklasse-Hotel Shedwan Golden Beach in Ägypten:
Kinder urlauben dort zwei Wochen mit Halbpension um nur 299 Euro, Erwachsene für 699 Euro.

Worauf sollte man bei der Wahl der Urlaubsdestination achten?

Dieter Buschek: Für Familien zu empfehlen sind Urlaubsziele mit kurzer Flugdauer und angenehmem Klima. Dabei spielt allerdings nicht nur die absolute Temperatur eine Rolle: Ägypten ist heuer trotz seiner hohen Tagestemperaturen als Sommerurlaubsziel bei Familien sehr gefragt, da die geringe Luftfeuchtigkeit diese als angenehm empfinden lässt.

Und was zeichnet ein gutes Familienhotel aus?

Dieter Buschek: Zu empfehlen sind Hotels, die mit einem zügigen Transfer vom Flughafen zu erreichen sind und direkt am Strand liegen. Eine wichtige Rolle spielt die All Inclusive-Verpflegung, da so die Kosten in einem überschaubaren Rahmen gehalten werden können. Beliebt sind jedoch nicht nur Clubhotels mit ihren Betreuungs- und Sportmöglichkeiten, sondern auch kleinere Hotels mit familiärem Ambiente.

Gibt es Familienhotels, die wirklich alle Wünsche erfüllen?

Dieter Buschek: Rund 100 ausgewiesene Familienhotels bei L'TUR erfüllen nicht nur oben genannte Kriterien, sondern verfügen zusätzlich über einen Mini- bzw. Kinderclub mit Animation, einen Kinderspielplatz und Familienzimmer mit 4er-Belegung. Viele bieten attraktive Ermäßigungen oder sogar den freien Aufenthalt für Kinder an. Ein Überblick zu den 10 beliebtesten Familien-Hotels bei L'TUR findet sich im Internet unter www.ltur-presse.at.

Welche Vorteile bietet L'TUR Last Minute Familien gegenüber den Restplatzangeboten in normalen Reisebüros?

Dieter Buschek: Hier ist Vorsicht geboten, denn nicht überall, wo Last Minute drauf steht, ist auch ein echter Last Minute-Urlaub drin. Denn dieser hat nichts mit unverkauften Katalog-Programmen der Reiseveranstalter zu tun, die billig abverkauft werden. Echte Last Minute-Reisen dürfen frühestens vier Wochen vor Reiseantritt buchbar sein. Aus den freien Kapazitäten von mehr als 130 Fluggesellschaften und 10.000 Hotels stellt L'TUR dann weltweit eigene Reisepakete zusammen. Diese werden nur dann angeboten, wenn sie günstiger als vergleichbare Katalogangebote sind.

Wo sind die L'TUR-Familienreisen buchbar?

Dieter Buschek: Buchbar sind die Familienreisen von L'TUR im Internet unter www.ltur.at, über die kostenfreie Telefon-Hotline 00800 212121 00 oder in den zehn L´TUR Shops in Wien (3x), Vösendorf-SCS, Linz, Graz, Salzburg, Klagenfurt, Innsbruck und Dornbirn.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2008-06-25/13:37

251337 Jun 08

Tanja Dauth Leitung PR & Media Events
L'TUR Tourismus AG Augustaplatz 8
D-76530 Baden-Baden
Tel.: +49 (0)7221 366-328
Fax: +49 (0)7221 366-639
http://www.ltur.com http://www.ltur-presse.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008