Berg.Welten 2008 - Einsendeschluss ist der 18. Juli

Letzter Aufruf an die Journalistinnen und Journalisten des deutsch-sprachigen Medienraumes ihre Reiseberichte rund um die Berge dieser Welt bei Berg.Welten 2008 einzureichen.

Innsbruck (TP/OTS) - Einige altbekannte und zahlreiche neue Teilnehmer sind dem dies-jährigen Aufruf der Tirol Werbung zum Reisejournalismuspreis bereits gefolgt. Seit nun sieben Jahren begibt sich die Landestourismusorganisation auf die Suche nach herausragendem Reisejournalismus. Die geographische Verbundenheit mit Tirol oder Österreich ist für die Teilnahme keine Bedingung, vielmehr geht es darum Erlesenes aus diesem Genre zu prämieren.

Und wer es schafft das fünfköpfige Juryteam zu überzeugen, auf den warten 5.000 Euro Siegerprämie und die Ehre sich unter die Gewinner von Berg.Welten einzureihen, bei denen es sich allesamt um Top-Reisejournalisten handelt. Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen sowie das Teilnahmeformular finden Interessierte unter http://www.bergwelten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Forcher
Mag. Helene Forcher
Organisationsteam
Tel.: +43 (0)512 393989
info@bergwelten.at
http://www.bergwelten.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2008-07-01/08:30

010830 Jul 08

Tirol Werbung
Mag. Gabi Ziller
PR & Medien
Tel.: +43 (0)512 5320-315
gabi.ziller@tirolwerbung.at
http://www.presse.tirol.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001