Nie wieder Ärger mit Stornogebühren: ncm.at und die Europäische Reiseversicherung machen es Ihnen und Ihren Gästen leichter

Wieder ein Schritt zu weniger Arbeit an der Rezeption: ncm.at, der Entwickler des Programms Rezeptionsassistent, gibt eine Kooperation mit der Europäischen Reiseversicherung bekannt.

Salzburg (TP/OTS) - Kennen Sie auch die ewigen Debatten um die Stornogebühren? Sie wollen einerseits den Gast nicht verärgern, möchten aber andererseits auch nicht auf den Anspruch Ihrer Stornogebühr verzichten. Wenn sich der Gast für eine Stornoversicherung der Europäischen Reiseversicherung entscheidet, sparen Sie sich Zeit und Nerven und erhalten sogar noch eine Vermittlungs-Provision.

Und so funktioniert’s in der Praxis:

Für Hoteliers, die das Programm Rezeptionsassistent in ihrem Betrieb verwenden, ist ab sofort das Produkt der Europäischen Reiseversicherung "Hotelstorno Plus" in das Programm integriert. Der Gast hat die Möglichkeit direkt in seinem individuellen Angebot oder seiner verbindlichen Reservierungsbestätigung die Stornoversicherung abzuschließen - ganz einfach online über einen Link, per Telebanking oder Banküberweisung

Ein Mehrwert für alle

Selbstverständlich bringt die Integration des Versicherungsangebotes nicht nur dem Gast Nutzen: Hoteliers und Beherbergungsbetriebe gehen mit diesem Premiumservice des Rezeptionsassistenten sicher, dass mögliche Stornokosten in jedem Fall gedeckt sind. Darüber hinaus schüttet die Europäische Reiseversicherung für jede abgeschlossene Polizze eine Provision aus. Christiane Mayer von der Europäischen Reiseversicherung: "Eine Win-Win Situation für alle Beteiligten. ncm.at bietet den Kunden des Programms Rezeptionsassistent einen wertvollen Service und das Potential, Angebote und Buchungsmails noch kompletter und professioneller zu erstellen. Für die Tourismusbetriebe ist die Integration Arbeitserleichterung, Absicherung und Einkommensquelle zugleich. Und der Gast freut sich, dass er seine Versicherungsleistungen rund um die Buchung in einem Schritt erledigen kann."

ncm.at, net communication management GmbH, wurde 1996 gegründet und zählt heute zu den führenden Full-Service-Internetagenturen in Österreich. Seinen Führungsanspruch im Tourismus unterstreicht ncm.at mit Entwicklungen wie den Programmen www.CheckEffect.at oder www.rezeptionsassistent.at, beide mittlerweile etablierte Größen im E-Tourismus. In Salzburg, wo ncm.at seinen Hauptsitz hat, beschäftigt das Unternehmen mehr als 20 feste Mitarbeiter. Ihr Wissen und ihre langjährige Erfahrung fließen in die ncm.at ERFOLGSLOGIK ein, ein preisgekröntes Konzept, das Websites messbar in ihrer Performance steigert. ncm.at hat in seiner Unternehmensgeschichte mehr als 500 Projekte für Kunden aus allen Branchen realisiert, viele der Referenzkunden wie www.gastein.com, www.uebergossenealm.com oder www.gmachl.at halten der Agentur seit Jahren die Treue.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2008-07-05/19:57

051957 Jul 08

Cornelia Schierl
cornelia.schierl@ncm.at
Tel.: +43 (0)662 644688

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003