Tourismus trotz Juni-Minus weiter auf gutem Kurs

Schenner: "Kein Grund zur Panik - im Prinzip haben wir einen zufriedenstellenden Saisonbeginn"

Wien (PWK575) - "Bis jetzt sehe ich keinen Grund zur Sorge, dass
der Tourismus im Sommer negativ bilanzieren wird. Richtig ist - und da gibt es auch gar nichts zu beschönigen - dass wir im Juni bei den Nächtigungen zwar ein Minus von 4,1 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnen, allerdings wird dieses durch das Rekordergebnis vom Mai (plus 15,5 %) ganz locker kompensiert", gibt sich Hans Schenner, Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, entspannt, was den bisherigen Saisonverlauf betrifft.

"Natürlich hätten wir die zusätzliche Million an Nächtigungen, die von so mancher Studie für die EURO 08 versprochen wurde, sehr gerne komplett auf unserer Habenseite verbucht. Ein großer Nachteil entstand unseren Betrieben auch darin, dass aufgrund der Vorgaben der UEFA das Anbieten von sogenannten "Packages" (Übernachtung und Eintrittskarten) nicht möglich war", kritisiert Schenner.

"Jedoch konnte sich Österreich gerade in diesen drei Wochen der Fußball-Europameisterschaft vor einem Milliardenpublikum als Sport-und Tourismusdestination sowie vor allem auch als perfekter Gastgeber präsentieren, was für die Zukunft ein noch nicht abschätzbarer Gewinn für das Land und unsere Betriebe sein wird", so Österreichs oberster Touristiker. Positive Nachwirkungen seien nicht zuletzt in den wichtigen Herkunftsmärkten Deutschland und Spanien zu erwarten.

"Weder die Pessimisten noch die übertriebenen Optimisten haben Recht behalten! Wir hatten keine katastrophalen Nächtigungseinbrüche durch die Europameisterschaft, aber auch keine überproportionalen Steigerungen, wie dies im Vorfeld der UEFA EURO von so manchem Studienexperten kolportiert wurde. Insgesamt können wir einen soliden Sommerbeginn verzeichnen und aufgrund der hervorragenden Wetterprognose und der ohnehin kurzfristigen Buchungen hoffe ich auf ein gutes Ergebnis im August", so Schenner abschließend. (hp)

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2008-07-25/11:58

251158 Jul 08

Wirtschaftskammer Österreich
Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Mag. Rainer Ribing
Tel.: (++43) 0590 900-3567
rainer.ribing@wko.at
http://wko.at/bstf

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005