Das legendäre Kahala Hotel & Resort ist der beliebteste Unterschlupf für Präsidenten und hohe Würdenträger auf Hawaii

Barack Obama tritt mit seinem Besuch im Kahala in die Fussstapfen von Präsidenten und John McCain verbrachte dort in den 1990er Jahren die Ferien mit seiner Familie

Honolulu/Hawaii (TP/OTS) - Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Barack Obama besuchte kürzlich das Kahala Hotel & Resort und gehört somit zur Reihe berühmter VIPs, die das Kahala-Hotel empfangen hat. Seit seiner Eröffnung im Jahre 1964 ist das Kahala das bei US-Präsidenten, königlichen Hoheiten und Staatsoberhäuptern beliebteste Hotel auf Hawaii.

In seiner Eigenschaft als US-Senator verbrachte der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat John McCain in den Jahren 1996 und 1998 die Ferien mit seiner Familie im Kahala.

Seit Lyndon B. Johnson haben alle US-Präsidenten im Kahala gewohnt. Richard Nixon, Gerald Ford, Jimmy Carter, Bill Clinton und George W. Bush kamen während ihrer Präsidentschaft. Ronald Reagan badete im Jahre 1984 am Strand des Hotels. George H.W. Bush kam per Hubschrauber zum benachbarten Golfplatz des Waialae Country Club, um den Verkehr nicht mit einer motorisierten Eskorte zu behindern.

Die VIPs wohnen in einer 1500 Quadratfuss umfassenden Präsidentensuite, die den Blick auf den Koko Head Krater, den pazifischen Ozean und den Diamond Head freigibt. Sie wird derzeit im Stil einer eleganten, hawaiianischen Wohnung umgestaltet und umfasst, wenn sie im Dezember 2008 zum Preis von 8.888 USD pro Nacht wiedereröffnet wird, ein geräumiges Büro, einen grosszügigen Wohnraum und ein ebensolches Schlafzimmer.

Zu den weiteren, berühmten Gästen des Kahala zählen Königin Elizabeth II und Prinz Phillip, der Kaiser Hirohito, der Prinz Rainier und die Fürstin Gracia Patricia, Indira Gandhi und der Dalai Lama. Prinz Charles und Prinzessin Diana buchten dort anlässlich ihres Party-Zwischenaufenthalts im Jahre 1985 100 Zimmer.

"Das Kahala befindet sich in einer abgeschiedenen, vornehmen Wohngegend und unsere VIP-Gäste schätzen die Zurückgezogenheit und das Gefühl der Sicherheit, das unser Hotel bietet", sagte der Geschäftsführer John Blanco. "Unser liebenswertes Personal, der makellose Service, die luxuriöse Unterbringung und die einzigartige Lage direkt am Strand machen das Kahala zum perfekten Unterschlupf auf Hawaii."

Informationen zum Kahala

Das abgeschiedene, einen exklusiven Rückzug ermöglichende 343-Zimmer Hotel liegt am Kahala Beach, einige Minuten von Waikiki entfernt. Das Kahala ist seit der Eröffnung im Jahre 1964 die Adresse für Hochzeiten und andere gesellschaftliche Ereignisse in Honolulu.

Das Kahala verfügt über fünf Restaurants - u.a. das preisgekrönte Hoku's - ein Spa und eine Lagune mit sechs atlantischen grossen Tümmlern. Die Ferienanlage ist Mitglied von "The Leading Hotels of the World" und international als einzigartige Luxusanlage bekannt.

Nehmen Sie bitte über die Telefonnummern +1 (0)808 739 8888 bzw. +1 (0)800 367 2525 oder über die Website unter http://www.kahalaresort.com mit dem Kahala-Hotel Kontakt auf.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0011 2008-08-28/14:14281414 Aug 08Dennise Stires von Sheila Donnelly & Associates
Tel.: +1 (0)808 949 4131
dennise@sheiladonnelly.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0012