Verkehrsbüro Group eröffnet erste Ruefa Lounge Österreichs

Wien (TP/OTS) -

  • Neues Reisebürokonzept für unterschiedliche Beratungssituationen
  • Flagship-Store bietet erlebnisorientierte Urlaubsplanung in Lounge-Atmosphäre
  • Profi-Know-how auf 380 Quadratmetern Beratungsfläche
  • Ausblick: Lounges an acht bis zehn weiteren Standorten geplant

Premiere in Graz: Die Verkehrsbüro Group eröffnet am 11. September 2008 die erste Ruefa Lounge Österreichs. In diesem Flagship-Store in bester City-Lage am Hauptplatz 14 in Graz wurde ein neues Raum- und Beratungskonzept umgesetzt: loungeartige Atmosphäre mit Verzicht auf klassische Katalogwände, durchdachte Kundenführung für unterschiedliche Beratungssituationen und gebündelte Fachkompetenz auf 380 Quadratmetern Beratungsfläche.

"Mit der Eröffnung der neuen Ruefa Lounge ist ein stark erlebnisorientiertes Shop-Konzept im Einsatz, das die persönliche Reiseberatung und Urlaubsbuchung völlig neu inszeniert und neue Kunden anziehen wird", freut sich Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group. "Unser ganzheitliches Reisebüro-Konzept mit durchdachter Kundenführung ist optimal auf moderne Kundenanforderungen ausgerichtet."

Ganzheitliches Konzept für unterschiedliche Beratungssituationen Der Kunde findet in der Ruefa Lounge verschiedene Zonen vor, die auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind - je nachdem, ob er eine schnelle Auskunft oder eine detaillierte Beratung wünscht.

Am "Expresscounter" - einem offenen Stehcounter im Eingangsbereich - geben Ruefa-Reiseberater erste Auskünfte oder stellen Tickets aus. Hier werden beispielsweise ein Städteflug oder eine Last-Minute-Reise rasch abgewickelt. Darüber hinaus erhalten Kunden an diesem Info-Point eine erste Bedarfsanalyse, bevor sie den entsprechenden Experten im Reisebüro zugewiesen werden. In der neuen Ruefa Lounge werden 14 Reiseberater mit unterschiedlichem Expertenwissen zur Verfügung stehen. Umfassendes Reise-Know-how ist an einem Standort gebündelt.

Wer sich im Flagship-Store selbst informieren möchte, ist im Lounge-Bereich - dem zentralen Element der Filiale - richtig aufgehoben. In dieser Warte- und Ruhezone im hohen, lichtdurchfluteten Mitteltrakt mit großflächiger Lounge-Landschaft können Kunden entspannt bei Getränken in Katalogen oder Reiseliteratur schmökern, via Internet und WLAN Reiseinformationen einholen oder Videofilme beliebter Urlaubsziele ansehen.

Für das intensive Beratungsgespräch stehen kundenfreundliche Beratungsinseln zur Verfügung. Die klassische Katalogwand gehört der Vergangenheit an. Exzellente Fachberatung des Kunden ohne Reizüberflutung mit Informationen steht im Mittelpunkt. Schwenkbare Bildschirme mit Fotos und Videoclips von Hotels und Destinationen unterstützen bei der richtigen Urlaubsentscheidung. Helle, lichtdurchlässige Materialien schaffen auch hier eine offene, angenehme Gesprächssituation. Orangefarbenes, weiches Licht speziell designter Beleuchtungskörper taucht die Beratungsplätze in eine entspannende Atmosphäre, die Assoziationen mit Sonnenaufgang und Sandstränden weckt. Für die detaillierte Beratung von Top-Kunden steht ein eigens abgetrennter Bereich zur Verfügung.

Flexibler und belebender Lounge-Bereich

"Die Verkehrsbüro Group möchte mit der Ruefa Lounge einen Ort der Begegnung, des Dialogs und der Auseinandersetzung mit dem Thema Reisen schaffen. Damit tragen wir auch zur Belebung der Grazer Innenstadt bei", so Walter Krahl, Vertriebsleiter der Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH, die zu 100 Prozent im Eigentum der Verkehrsbüro Group steht. Der flexible Lounge-Bereich kann mit ausfahrbaren Textilwänden und moderner Beamer- und Videotechnik im Handumdrehen in eine Eventlocation für Vorträge und Kulturabende verwandelt werden.

Reduzierter Auftritt mit hoch emotionalen Elementen

Hochwertige Eigenprodukte als Reiseveranstalter, das breite Angebot und bestes Service im neuen Auftritt sind in der Ruefa Lounge tatsächlich erlebbar. Einzigartige Urlaubsmomente werden anhand außergewöhnlicher Bildwelten im Lounge-Auftritt tatsächlich dargestellt. Eine überdimensionale, 36 Quadratmeter große Bildprojektion mit Motiven der aktuellen Werbekampagne unterstreicht das moderne Erscheinungsbild der Ruefa Lounge und bringt große Emotionen in den Store. Bereits in der mit Aluminium-Carbon ausgekleideten Eingangspassage machen Urlaubvideos und besondere Reiseangebote auf modernen Screens - statt Flugblätter und Plakate -Passanten Lust auf Urlaub. Es wurde ein reduzierter, starker Auftritt geschaffen.

Das offene Raumkonzept der Ruefa Lounge wurde vom Architekturbüro SUE Architekten und bsw19 entwickelt und realisiert. Die Verkehrsbüro Group ist seit mehreren Jahrzehnten an der traditionsreichen Adresse Hauptplatz 14 vertreten. Nach der Zusammenlegung zweier Filialen ist die Ruefa Lounge nach einer Rekord-Umbauzeit von drei Monaten mit rund 380 Quadratmetern Verkaufs- und insgesamt 612 Quadratmetern Geschäftsfläche eines der größten Reisebüros in Österreich. In die Revitalisierung des unter Denkmalschutz stehenden Baujuwels investierte die Verkehrsbüro Group rund 600.000 Euro.

Ausblick: weitere Standorte in Österreich geplant

Die Ruefa Lounge in Graz ist als Pilotprojekt konzipiert, das mittelfristig an acht bis zehn bestehenden bzw. neuen Standorten in Österreich zum Einsatz kommen wird. Die Verkehrsbüro Group ist mit über 20 Prozent Marktanteil die Nummer eins im Retail in Österreich. Neben dem starken stationären Vertrieb werden ergänzende Vertriebswege im Sinne eines gezielten Multi-Channel-Vertriebs forciert. Für weniger beratungsintensive Produkte wird das Internet kontinuierlich ausgebaut. Weitere Vertriebsstandbeine der Verkehrsbüro Group sind der Lebensmitteleinzelhandel, die Call-in-Buchungszentrale im Touristik-Service-Center, eine eigene Flugpreisbörse und das Bahn- und Fährencenter.

In der Steiermark erzielte die Verkehrsbüro Group 2007 einen Umsatz von 62,4 Mio. Euro in der Touristik im Bereich Leisure Travel und Business Travel. Das bedeutet ein erfreuliches Wachstum von 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist die Verkehrsbüro Group in der Steiermark die Nummer eins unter den regional tätigen Tourismusunternehmen. In den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres betrug der Umsatz 34,5 Mio. Euro und lag damit leicht über dem Vorjahresniveau.

Zur Zeit betreuen 83 Reisebüroberater in 15 Ruefa Reisen-Filialen, einer Verkehrsbüro Reisen-Filiale und einem Verkehrsbüro Business Travel Center die privaten und geschäftlichen Urlaubs- und Reisewünsche der Steirerinnen und Steirer.

Fotos der ersten Ruefa Lounge Österreichs finden Sie unter:
http://www.verkehrsbuero.com/presse in der Rubrik Fotos/Touristik

Verkehrsbüro Group

Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Tourismuskonzern. In den Geschäftsfeldern Touristik und Hotellerie sind rund 2.900 Mitarbeiter tätig. Der Jahresumsatz betrug 2007 rund 809 Mio. Euro (exkl. abgegebener Sparte Kulinarik).

In Österreich beweist der Konzern im Bereich Touristik mit einem dichten Filialnetz mit rund 140 Standorten - geführt unter den Marken "Verkehrsbüro Reisen" und "Ruefa Reisen" sowie mit "Billige Reisen" -bedeutende Marktpräsenz und Kundennähe. Als Reiseveranstalter ist die Verkehrsbüro Group im Spezial- und Nischensegment positioniert. Marktleader ist die Verkehrsbüro Group zudem im Geschäftsreisesegment mit acht Business Travel Center. Weiters zählen die Eurotours International als größte Incoming-Agentur Zentraleuropas sowie touristische Beteiligungen in Österreich und in der Slowakei, Tschechien, Polen, Rumänien und Ungarn zum Konzern.

In der Hotellerie ist die Verkehrsbüro Group in Österreich mit 19 Hotels in Wien, 8 Häusern in den Landeshauptstädten und 4 Resort-Hotels in Kitzbühel, Loipersdorf und Fieberbrunn vertreten. Im August 2008 wurde im steirischen St. Lambrecht ein Austria Trend Hotel neu eröffnet. Das CEE-Portfolio umfasst neben dem Austria Trend Hotel Ljubljana ab 2009 das Austria Trend Hotel Bratislava. Mit bald 34 Hotels mit über 10.000 Betten sind die Austria Trend Hotels & Resorts die führende Hotelgruppe in Österreich. Im Segment Low-Budget-Design-Hotels plant die Verkehrsbüro Group in einem ersten Schritt Standorte in Wien im Joint Venture mit der deutschen Motel One AG.

Die Presseaussendungen der Verkehrsbüro Group finden Sie ebenso unter http://www.verkehrsbuero.com/presse

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2008-09-11/17:56

111756 Sep 08

Verkehrsbüro Group
Konzernkommunikation
Mag. Birgit Reitbauer
Dresdner Straße 81-85
A-1200 Wien
Tel.: +43 (0)1 588 00-172
Fax: +43 (0)1 588 00-180
presse@verkehrsbuero.at
http://www.verkehrsbuero.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0010