Heimtextilmesse 2009 in Frankfurt am Main - DAS Mekka der Wohn - und Objekttextilien

Was brauchen Hotel - und Gastronomiegewerbe von heute für morgen? Die Trends von morgen gibt Ihnen die Heimtextilmesse in Frankfurt vor.

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Und vom 14.01. - 17.01.2009 ist es
wieder so weit. Die Heimtextil in Frankfurt öffnet zum 39. mal ihre Türen. Unter dem Motto " Connecting Worlds" wird keine andere Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien diesem Credo so gerecht wie die Heimtextil in Frankfurt am Main. Mit rund 2.800 internationalen Ausstellern aus allen Erdteilen und 85.000 Fachbesuchern aus 124 Ländern (2008) spiegelt sie die weltweite Branche der Wohn- und Objekttextilien wider.

Die Heimtextil bietet den Besuchern mit Abstand den größten Überblick über die aktuelle Produktpalette der gesamten textilen Inneneinrichtung.

Von der kuscheligsten oder "natürlichsten" Bettwäsche über den originellsten Tisch oder das modernste Bad für Ihre Gäste - es ist für jeden etwas dabei, der in der Gastronomie- und Hotelleriebranche neue Akzente setzen möchte!

Heimtextil Trend 2009/2010 lenkt den Blick auf das Unerwartete

In neuer internationaler Konstellation und mit nunmehr sechs neuen Trend-Aussagen kündigt der Heimtextil Trend die neuen Farb- und Materialrichtungen für die kommenden 18 Monate an: "Expect the Unexpected" fordert der Trendtable der Heimtextil und bündelt in sechs Trendthemen die Vielfalt der aktuellen Strömungen für Aussteller und Besucher der Heimtextil.

"More Clarity" und "More Style" zeigen Vielfalt internationalen Bettwäsche-Designs und Produktangebot "bed" bewährt sich und gewinnt durch Vortrags- und Branchentreffpunkt in Halle 8.0

Die Differenzierung des Design-Angebotes unter dem Konzept "More" findet bei Ausstellern und Besuchern insgesamt positive Resonanz und wird 2009 fortgeführt. "More Clarity" und "More Style" bündeln in den Hallen 9.1 und 9.2 die Haustextilien im Premium-Segment der Anwendungsgebiete "bed", "bath" und "table". In Anlehnung an die Anwendungsgebiete "bed", "bath", "table" im Design-Bereich More Clarity und More Style wird das Haustextilangebot in Halle 9.0 und erstmals auch in Halle 8.0 um Aussteller von Badtextilien ergänzt. Das Angebot in diesen Hallen wird dadurch besucherfreundlicher gebündelt - die Laufwege werden kürzer.

Als Plattform Nummer 1 unter den Zuliefermessen für Bettwäsche und Bettwaren ergänzt die Messe Frankfurt den Produktbereich "bed" in Halle 8.0 um einen Showcase, der mit Vorträgen rund um die Produktqualität und aktuellen Vermarktungsthemen im Handel sowie der Verleihung des Branchenpreises "Bettenfachhändler des Jahres" des Fachmagazins Haustex ein inhaltlicher wie kommunikativer Anziehungspunkt sein wird.

Weitere Informationen und Ticketbestellungen unter
http://www.heimtextil.messefrankfurt.com

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2008-09-24/08:30

240830 Sep 08

Official Representation of Messe Frankfurt Exhibition GmbH
(Consumer goods & Textile fairs)
n.b.s hotels & locations GmbH
Industriestraße 2
A-2380 Perchtoldsdorf
Tel.: +43 (0)1 8673660 Fax-DW 14
E-Mail: info-nbs@austria.messefrankfurt.com
http://www.messe-frankfurt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003