Wien: um 3,9 % mehr Gästenächtigungen im September

Wien (TP/OTS) - Mit 991.000 Gästenächtigungen liegt Wiens touristisches September-Ergebnis heuer um 3,9 % über dem vorjährigen. Von Jänner bis September sind insgesamt 7.663.000 Nächtigungen zu verzeichnen, was den Vergleichswert des Vorjahres um 6,5 % übertrifft. Die Wiener Hotellerie erzielte von Jänner bis August 310,2 Mio. Euro an Netto-Nächtigungsumsatz und damit eine Steigerung um 15,2 %.

Zum positiven September-Ergebnis trugen Nächtigungssteigerungen aus den Hauptmärkten Deutschland, Italien, Großbritannien, Russland, der Schweiz und Rumänien bei. Weniger Nächtigungen als im September 2007 gab es aus den USA, Spanien und Frankreich, gleich blieb das Aufkommen aus Österreich.

Alle Hotelkategorien außer den 5-Sterne-Häusern profitierten vom Nächtigungszuwachs im September, ihre erhobene durchschnittliche Bettenauslastung betrug 63,7 % (9/07: 66,7 %), was eine Zimmerauslastung von rund 79,3 % bedeutet (9/2007: rund 81 %). Wiens Beherbergungsangebot ist von September 2007 bis September 2008 um rund 3.800 Betten (+ 8,5 %) gewachsen.

Von Jänner bis September 2008 hat Wien insgesamt 7.663.000 Nächtigungen zu verzeichnen, um 6,5 % mehr als in den ersten drei Quartalen 2007. Die Hotelbetten waren in diesem Zeitraum zu durchschnittlich 56,8 % ausgelastet (1 - 9/2007: 58,0 %), die Hotelzimmer gleich wie in der Vorjahresperiode zu rund 71 %. Um 15,2 % erhöhte sich von Jänner bis August 2007 der Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Beherbergungsbetriebe, er betrug in diesen acht Monaten insgesamt 310.191.000 Euro.

Die Ergebnisse im Detail:

Nächtigungsumsatz Herkunftsland Nächtigungen Nächtigungen netto *) in Euro Jän.-Sept. September Jän.-Aug. 2008 2008 2008 D 1.605.000 +12% 208.000 +3% 59.636.000 +20% AUT 1.434.000 +/-0% 182.000 +/-0% 53.871.000 +9% I 435.000 +3% 38.000 +13% 15.777.000 +11% USA 414.000 -19% 63.000 -22% 20.514.000 -12% GB 310.000 +2% 45.000 +6% 15.047.000 +9% Spanien 297.000 +3% 37.000 -9% 11.384.000 +13% Russland 243.000 +49% 26.000 +42% 12.045.000 +64% Schweiz 227.000 +10% 30.000 +10% 10.311.000 +22% Rumänien 223.000 +40% 29.000 +42% 7.343.000 +48% Frankreich 220.000 +4% 27.000 -3% 8.337.000 +15% Übrige 2.256.000 305.000 95.926.000 alle Länder 7.663.000 +6,5% 991.000 +3,9% 310.191.000 +15,2% *) ohne Frühstück, Heizungszuschlag, Umsatzsteuer

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Nürnberger
WienTourismus
Tel.: +43 (0)1 211 14-111
nuernberger@wien.info*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0004 2008-10-20/11:41201141 Okt 08PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Vera Schweder
WienTourismus
Tel.: +43 (0)1 211 14-110
schweder@wien.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004