Tirol läuft dem Winter entgegen: Saisonstart in den Nordic Sports Regionen

Innsbruck (TP/OTS) - Es riecht nach Schnee in Tirol. Kürzere Tage und fallende Temperaturen kündigen im Herzen der Alpen die schönste aller Jahreszeiten an. Bald wird Frau Holle die Berge in flauschiges Weiß hüllen und die Gipfel werden im Sonnenlicht glitzern.

Bestens gerüstet erwarten die Tiroler Langlaufspezialisten die neue Saison. Sie haben die strengen Qualitätskriterien für alle Nordic Sports Regionen festgelegt, eine hervorragende Infrastruktur geschaffen und attraktive Urlaubspakete geschnürt. Denn schließlich darf sich Tiroler Langlaufspezialist nur nennen, wer in punkto Länge und Beschaffenheit der Loipen, Serviceleistungen für Langläufer und umfassende Pauschalangebote den hohen Anforderungen entspricht.

Mitte Dezember soll es losgehen mit den ersten Touren im Schnee und romantischen Spaziergängen im verschneiten Winterwald. Zum Einstieg in die weiße Jahreszeit haben die Nordic Sports Regionen in Tirol ein vielseitiges Programm zusammengestellt. So startet zum Beispiel die Olympiaregion Seefeld vom 12. bis zum 14. Dezember mit Tageskursen im klassischen und im Skating-Stil für Anfänger und Fortgeschrittene, mit Videoanalysen, Wachsvorträgen und den neuesten Modellen zum Testen in den Winter. Eine Saisoneröffnung der besonderen Art wartet auf die Gäste in der Region Hohe Salve. Ein Länderkampf Österreich gegen Deutschland im Hundeschlittenfahren soll die Zuschauer auf den Winter einstimmen. In der Biathlon-Hochburg PillerseeTal treffen sich ebenfalls zwischen 10. und 14. Dezember die Fans der nordischen Sportarten. Der Biathlon-Weltcup macht nämlich wieder in Hochfilzen Station. Aber auch in allen anderen Nordic Sports Region von Galtür bis St. Johann werden ab der zweiten Dezemberhälfte wieder im Gleichschritt Spuren in den Schnee gezogen.

Zur Saisoneröffnung locken die Tiroler Langlaufspezialisten mit vielen Top-Angeboten. So ist man ab 190,- Euro für 3 Nächte in einer Frühstückspension inklusive Langlaufkurs und Leihausrüstung mit dabei und kann sich aktiv dem Winter widmen oder einfach nur die Natur genießen. Mehr interessante Urlaubsangebote und viele nützliche Informationen rund ums Langlaufen in Tirol gibt es auf http://www.langlaufen.com.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2008-10-30/10:34

301034 Okt 08

Tirol Marketing Service GmbH
Markus Fürst
Maria-Theresien-Str. 55
A-6010 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512.9008-636
Fax: + 43 (0)512.9008-625
markus.fuerst@tirolmarketing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003