Gerhard Aigner neuer Leiter von Business Travel der Verkehrsbüro Group

Wien (TP/OTS) - Gerhard Aigner (45) wird mit 1. Jänner 2009 neuer Leiter des Geschäftsreisebereichs der Verkehrsbüro Group. Zu seinen Aufgaben gehören künftig neben der Führung des Bereichs sämtliche Vertriebsagenden inklusive Kunden-Online-Tools, die Zusammenarbeit mit den Fluglinien, das Key Account Management sowie die Marktentwicklung in CEE.

"Ziel ist, auf Basis der führenden Marktposition im Business Travel in Österreich, die Wachstumschancen in den CEE-Märkten künftig verstärkt zu nutzen. Gerhard Aigner ist als versierter Manager mit profunden Vertriebskenntnissen der touristischen In- sowie Auslandsmärkte die ideale Besetzung für die Leitung unseres stetig wachsenden Geschäftsreisebereichs", zeigt sich Mag. Norbert Draskovits, Vorstandsdirektor der Verkehrsbüro Group, mit der Neubesetzung sehr zufrieden.

Schwerpunkte der künftigen Aktivitäten Gerhard Aigners sind neben der CEE-Expansion, die Weiterentwicklung von Business-Travel-Management-Produkten basierend auf neuesten IT-Technologien. In seiner neuen Funktion führt Aigner ein Team von rund 120 Mitarbeitern.

Gerhard Aigner über seine neue Aufgabe: "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, die für mich in erster Linie darin besteht, die Stellung der Verkehrsbüro Group als First Mover im Business Travel zu festigen bzw. weiter auszubauen. Die Verkehrsbüro Group bietet durch ihre Größe und führende Marktposition die Sicherheit und Beständigkeit, die sich Firmenkunden wünschen."

Gerhard Aigner begann seine berufliche Karriere 1982 bei der AUA im Department Finanzen. Fünf Jahre später wechselte der gebürtige Wiener als Kundenbetreuer in den Vertrieb, avancierte in weiterer Folge zum Leiter des Passenger Service Center und baute das AUA-Call-Center auf. 1996 wurde er Verkaufsleiter für Geschäftsreisen Österreich. Ab 2000 war Aigner Area Manager für den Heimmarkt Österreich und die Slowakei, drei Jahre später für die Länder Südosteuropa, Mittlerer Osten und Afrika. Zuletzt verantwortete er als Director Sales Development sämtliche marktübergreifenden Verkaufsagenden sowie das Incoming-Geschäft der AUA.

Die Verkehrsbüro Group ist im Business Travel unangefochtener Marktführer in Österreich. Der Bereich zählt zu den stark wachsenden Geschäftsfeldern des Konzerns und verzeichnete 2007 einen Umsatz von 122,2 Mio. Euro. Im Rahmen einer Neustrukturierung der touristischen Aktivitäten hat die Verkehrsbüro Group heuer eine eigene Tochtergesellschaft Verkehrsbüro Business Travel GmbH für den Geschäftsreisebereich gegründet, um zukünftig verstärkt Wachstumschancen am CEE-Geschäftsreisemarkt wahrzunehmen.

Verkehrsbüro Group

Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Tourismuskonzern. In den Geschäftsfeldern Touristik und Hotellerie sind rund 2.900 Mitarbeiter tätig. Der Jahresumsatz betrug 2007 rund 809 Mio. Euro (exkl. abgegebener Sparte Kulinarik).
In Österreich beweist der Konzern im Bereich Touristik mit einem dichten Filialnetz mit rund 140 Standorten - geführt unter den Marken "Verkehrsbüro Reisen" und "Ruefa Reisen" - bedeutende Marktpräsenz und Kundennähe. Als Reiseveranstalter ist die Verkehrsbüro Group im Spezial- und Nischensegment positioniert. Marktleader ist die Verkehrsbüro Group zudem im Geschäftsreisesegment mit acht Business Travel Center. Weiters zählen die Eurotours International als größte Incoming-Agentur Zentraleuropas sowie touristische Beteiligungen in Österreich und in der Slowakei, Tschechien, Polen, Rumänien und Ungarn zum Konzern.

In der Hotellerie ist die Verkehrsbüro Group in Österreich mit 19 Hotels in Wien, 8 Häusern in den Landeshauptstädten und 4 Resort-Hotels in Kitzbühel, Loipersdorf, Fieberbrunn und St. Lambrecht vertreten. Das CEE-Portfolio umfasst neben dem Austria Trend Hotel Ljubljana ab 2009 das Austria Trend Hotel Bratislava. Mit bald 34 Hotels mit 10.000 Betten sind die Austria Trend Hotels & Resorts die führende Hotelgruppe in Österreich. Im Segment Low-Budget-Design-Hotels plant die Verkehrsbüro Group in einem ersten Schritt Standorte in Wien im Joint Venture mit der deutschen Motel One AG.Group in einem ersten Schritt Standorte in Wien im Joint Venture mit der deutschen Motel One AG.

Die Presseaussendungen der Verkehrsbüro Group finden Sie unter
http://www.verkehrsbuero.com/presse.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2008-11-03/12:07

031207 Nov 08

Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Mag. Birgit Reitbauer
Dresdner Straße 81-85
A-1200 Wien
Tel.: +43 (0)1 588 00-172
Fax: +43 (0)1 588 00-180
presse@verkehrsbuero.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005