Kid Rock rockt am 7.12. in Schladming!

Schladming (TP/OTS) - Wenn am kommenden Samstag (8.11.) Kid Rock live in "Wetten dass" auftritt, dann ist es noch 1 Monat hin zum großen Konzert in Schladming. Der erste Schnee lässt zwar noch ein bisschen auf sich warten, auf der Schladminger Planai laufen die Vorbereitungen für das Skifestival mit Kid Rock Konzert aber auf Hochtouren. Am 7. Dezember wird das Planaistadion wieder in einen Hexenkessel verwandelt. Der Skibetrieb beginnt bereits vorher, sobald die Schneekanonen temperaturmäßig (- 4 Grad) in Betrieb gehen können.

War es voriges Jahr die US-Rock Röhre Pink, die tausende Fans und rund 100 Journalisten zum Auftakt nach Schladming zog, so gastiert heuer Kid Rock zum Skifestival am 7.12. in Schladming.

20 Millionen verkaufte Alben sprechen für den aus Detroit (USA) stammenden Ausnahmekünstler, der in den letzten Monaten durch die Veröffentlichung des Albums 'Rock N Roll Jesus' endgültig in den europäischen Pop-Himmel emporgestiegen ist. Sein Sommerhit "All Summer Long" wird nachwievor in den diversesten Charts hinauf und hinunter gespielt.

Rund um das Konzert-Highlight wurden attraktive Packages geschnürt, die Skifahren, Übernachtung und Konzert-Eintritt beinhalten. Besonders attraktiv ist heuer die sogenannte Hohenhaus-Card: Direkt von den großzügigen Balkonen der größten Skihütte Europas blickt man auf die Konzertbühne - Buffet inklusive.

Kartenverkauf: www.planai.at, www.oeticket.com, Planai Infopoint, TVB Schladming Ticketpreis: Euro 42,- Hohenhaus-Card: Euro 139.- (eigener Zugang, Begrüßungssekt, steirisches Schmankerl-Buffet, exklusiver Blick auf die Bühne, Aftershow Party) Spezielle Packages mit Übernachtung und Skipass bietet der Tourismusverband Schladming an. www.schladming.at

Desweiteren wurde auf der Schladminger Planai in den vergangenen Monaten kräftig investiert. Rund Euro 23 Mio. flossen in ein neues Parkhaus direkt bei der Planai Seilbahn Talstation sowie in eine völlig neue, sogenannte "Telemix-Seilbahnanlage" mit neuer Piste auf der Hochwurzen. (Auf drei Sessel folgt eine Gondel). Das 6geschossige Parkhaus wartet auch mit einer Neuheit auf: Nicht nur, dass es völlig säulenfrei und lichtdurchflutet errichtet wurde, die Skigäste können direkt von der Piste in die Decks des Parkhauses mit ein Skiern einfahren. Auch die Schneeanlage wurde in Schladming abermals verstärkt. Mit aktuell 612 Beschneiungsgeräten verfügt man auf der Planai über die größte Schneianlage Österreichs. (Nach rd. 70 Stunden Temperaturen unter minus 4 Grad wird in Schladming der Skibetrieb aufgenommen, unabhängig vom offiziellen Saisonbeginn).

Für Journalisten besteht auch heuer wieder die exklusive Möglichkeit, sich online für dieses Konzerthighlight im Schnee zu akkreditieren (wie im Vorjahr bei PINK), um sich so die besten Plätze zu sichern. Aufgrund des positiven Feedbacks im Vorjahr wird heuer wiederum bei Bedarf das Skiticket zusätzlich zum Konzertticket zur Verfügung gestellt.

Online-Akkreditierung für Journalisten (Konzert + Skikarte):
http://www.planai.at/presse/index_5589_DEU_HTML.php

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0004 2008-11-04/09:29040929 Nov 08Mag. Christine Witting
Kommunikation, PR
christine.witting@planai.at
Tel.: +43/3687/22042-149

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005