Süß-holzig im Geschmack

Augen zu, Mund auf, für die erste Zirbenschokolade Tirols

Fügen (TP/OTS) - Ein Stück Wald auf der Zunge zergehen lassen. Die HolzErlebnisWelt von binderholz verspricht süße Momente mit Tirols erster Zirbenschokolade.

Handgefertigt und zwar von Beginn an. Die Zirbenschokolade ist das süße Ergebnis einer Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Ramsau, Tiroler Edle Schokolade und der Konditorei Haag aus Landeck. Die Früchte der edelsten Holzart der Alpen stammen aus heimischen Wäldern des Zillertals. Mit viel Geduld und Liebe knackten fleißige Hände die harten Zapfen, um die Zirbennüsse herauszuholen, die den Pinienkernen sehr ähneln. Hansjörg Haag, Konditormeister aus Landeck vollendete das Projekt und stellte nach seiner exklusiven Rezeptur jede Tafel händisch her. Ein unvergleichlicher Genuss für jeden Gaumen!

Eine limitierte Auflage der freizügigen 'oben ohne' Tiroler Edle Zirbenschokolade gibt es ab sofort in der HolzErlebnisWelt in Fügen.

Abdruck honorarfrei - Belegexemplar erbeten!

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2008-11-05/10:49

051049 Nov 08

FeuerWerk - member of binderholz
Birgit Mitterer, A-6263 Fügen 39
Tel.: +43 664 844 14 37
e-mail: birgit.mitterer@binder-feuerwerk.com
www.binder-feuerwerk.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002