Wien-Auftritt beim wichtigsten Pferderennen in Australien

Wien (TP/OTS) - Beim Melbourne Cup Carnival, der wichtigsten Pferderennserie in Australien, gestaltete die Fluggesellschaft Emirates ihr nobles Veranstaltungszelt heuer ganz im Österreich-Design. Wien wurde bei diesem gesellschaftlichen Großereignis in der ersten Novemberwoche mit einem Kaffeehaus und einer lebensgroßen Johann-Strauß-Statue präsentiert.

"Es ist wirklich sensationell, was sich während des Melbourne Cup Carnivals abspielt. Der ganze Kontinent befindet sich in einem positiven Ausnahmezustand. Ein idealer Rahmen, Wien in dieser einzigartigen Atmosphäre und vor so einer tollen Kulisse präsentieren zu können", sagt Tourismusdirektor Norbert Kettner, der die Veranstaltung gemeinsam mit ÖW-Geschäftsführerin Dr. Petra Stolba und Mag. Astrid Mulholland-Licht, Australien-Chefin der ÖW, besuchte und seinen Aufenthalt in Down Under nutzte, um Kontakte zu australischen Reiseveranstaltern und Medien zu intensivieren.

Rund 450.000 BesucherInnen kamen in der ersten Novemberwoche zur wichtigsten Pferderennserie in Australien, bei der Emirates als Hauptsponsor seine prunkvolle "Marquee" - das riesige, vornehme Veranstaltungszelt - dieses Jahr der Destination Österreich widmete. Das klassische Wien wurde durch das "Café Vienna" samt typischem Speise- und Getränkeangebot verkörpert sowie durch eine lebensgroße Johann-Strauß-Statue in der Eingangshalle. Neben Wien waren weiters Salzburg und Innsbruck in der "Emirates-Marquee" vertreten, die traditionell ein beliebter Treffpunkt für VIPs und Meinungsbildner aus Wirtschaft, Politik & Tourismus ist. Speziell für 200 australische Reiseveranstalter und Reisebüroagents fand dort zusätzlich ein Empfang der Österreich Werbung und Emirates statt.

Steigerungen bei Nächtigungen und Beherbergungsumsatz

Der australische Markt entwickelt sich positiv für den Wiener Tourismus: von Jänner bis September gab es heuer mit 90.000 Nächtigungen ein Plus von 6,2 % zum Vergleichszeitraum des Vorjahres zu verzeichnen, der Nächtigungsumsatz stieg in dem Zeitraum sogar um 10, 5 % auf über 3,8 Millionen Euro. Besonders beliebt ist bei den AustralierInnen der September für Wien Reisen, gefolgt von den Sommermonaten Juni bis August.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Nürnberger
Tel.: +43 (0)1 211 14-111
nuernberger@wien.info

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2008-11-10/11:44

101144 Nov 08

Vera Schweder
Tel.: +43 (0)1 211 14-110
schweder@wien.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006