Den Schwung der UEFA EURO 2008(TM) volley mitgenommen - Nachbearbeitung des Sportereignisses durch die Österreich Werbung

Wien (TP/OTS) - Die Nachbearbeitung der UEFA EURO 2008(TM) durch
die Österreich Werbung setzte am Tag nach dem Schlusspfiff ein und gelangt dieser Tage zum Trommelwirbel für Urlaub in Österreich.

Insgesamt 10 % des Sonderbudgets von 6 Mio. EUR, zur Verfügung gestellt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit für die Bewerbung des Tourismuslandes Österreich im Zusammenhang mit der UEFA EURO 2008(TM), wurden für die Nachbearbeitung reserviert. Um dieses Geld werden nun in 4 konkreten Herkunftsmärkten sogenannte "Reminder-Kampagnen" umgesetzt.

"Mit der UEFA EURO 2008(TM) konnten wir uns nachhaltig als Urlaubsland empfehlen. Nun gilt es, die vorhandenen Reiseabsichten in konkrete Taten umzusetzen", erläutert Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung.

Die nachstehenden Maßnahmen bilden den Abschluss eines sehr erfolgreichen Marketingpakets von 1.500 Einzelaktivitäten zur Bewerbung von Urlaub in Österreich im Lichte der UEFA EURO 2008(TM). Eine interne Hochrechnung beziffert den Werbewert aller ÖW-Aktionen zur UEFA EURO 2008(TM) mit 60 Milliarden EUR.

Das muss Österreich sein. - Die Kampagnen im Überblick

Spanien - Erinnerungen an ein superlatives Fest

70 riesige - zum Teil dreidimensionale - Leuchtplakate erinnerten dieser Tage in der spanischen Hauptstadt Madrid an die großartige Zeit des spanischen Teams in Österreich. Am 29.11.2008 überreichen Vertreter der österreichischen Bundesregierung, der österreichischen Botschaft in Spanien sowie Österreich am Ball bei einem großen Fest in Madrid spanischen Regierungsmitgliedern eine riesige Swarovski Sieger-Trophäe. Planung und Side Event liegen in der Hand der Österreich Werbung Spanien.

Mailand - jetzt Schi fahren!

Mit einer humorvollen Inszenierung erinnert die Österreich Werbung die Fans des italienischen Teams an dessen Aufenthalt in Österreich:
123 Taxis fahren noch den ganzen Monat November mit Fischer-Skieren auf den Dachträgern durch Mailand. An den Seiten der Autos sind flotte Sprüche zu lesen: Slalom in città? - meglio in Austria! (Slalom in der Stadt? - Besser in Österreich!). Statt wahnwitzigen Stadtverkehrs die Aussicht auf Winter, Freude, Schnee und Schifahren. Das muss Österreich sein.

Vizeweltmeister Deutschland - in Österreich herzlich willkommen

An den schönsten Stellen der deutschen Hauptstadt vorbei fahren derzeit 4 Gelenksbusse, die schneehungrigen Deutschen ein Wintererlebnis in Österreich vorführen. In den Monaten November und Dezember vertreibt das Sujet "Hüttenzauber unplugged" der Österreich Werbung den grauen Alltag aus Berlin. Besonderes Detail: Die Ziehharmonika, die das Herzstück des Werbebildes darstellt, schmückt den Gelenksteil des Busses.

Den Haag - Straßenbahn zum Schnee

2 mit Wintersujets der Österreich Werbung verzierte Straßenbahnen fahren ganze 13 Wochen bis Ende Jänner durch Den Haag: Mehrmals täglich verbinden sie das historische Stadtzentrum mit dem Strand von Scheveningen. Ihr Weg führt durchwegs durch bekannte Stadtviertel und erreicht daher jene Zielgruppe, die Urlaub in Österreich schätzt. Und so wird aus einer Straßenbahnfahrt der Traumtransfer zum Schnee.

Fotocredit: Österreich Werbung Deutschland
Weitere Bilder zum Download auf www.austriatourism.com/pressecenter

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2008-11-19/11:54

191154 Nov 08

Mag. Eleonore Gudmundsson
Unternehmenssprecherin
Österreich Werbung
Tel.: 01/588 66-299
eleonore.gudmundsson@austria.info
www.austriatourism.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002