Urlaub am Bauernhof bietet zauberhafte Adventstage

Innsbruck (TP/OTS) - Mit dem Advent hat eine ganz besondere Zeit, vor allem bei Urlaub am Bauernhof begonnen. Auf dem Lande wird in der besinnlichen Vorweihnachtszeit größter Wert auf alten Brauchtum, traditionelles Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten gelegt. Jedes Jahr lassen sich die Bäuerinnen und Bauern etwas ganz besonderes einfallen, um Ihren Gästen während der Adventszeit stimmungsvolle Momente in atemberaubender Umgebung zu bieten.

Schon seit über 40 Jahren reisen Gäste aus aller Welt zum Alfaierhof ins Gschnitztal, um einen Urlaub am Bauernhof zu genießen. Heuer bietet der Gschnitzer Landwirt Ferdinand Pranger während der besinnlichen Adventszeit seinen Urlaubern ein besonderes Schmankerl. Er entführt seine Gäste auf eine romantische Winterwanderung durch die verschneite Tiroler Berglandschaft. Einer Sage zu Folge genossen schon Elfen die Idylle am Alfaierhof im Gschnitztal. Von den Wanderungen durch die verschneite Gschnitzer Natur zeigten sich vor allem die italienischen Urlauber besonders angetan. "Wir verbringen eine schöne Zeit hier im Gschnitztal", strahlt Nadia aus Mailand.

Schon seit über 40 Jahren bieten Ferdinand Pranger und seine Familie ihren Gästen einen erholsamen und unvergesslichen Urlaub am Bauernhof an. Von Stallbesichtigungen angefangen, über Verkostungen der selbsterzeugten biologischen Produkte, bis hin zu Fackelwanderungen findet sich alles im Angebot.

Auch der heuer erstmals veranstaltete Adventbasar im Gschnitzer Mühlendorf fand bei den Gästen großen Anklang. Natürlich durften hierbei die hausgemachten Krapfen und "Kiachln" nicht fehlen!

Urlaub am Bauernhof bietet seinen Gästen in der vorweihnachtlichen Zeit ein sehr abwechslungsreiches Programm. Urlauber aus aller Welt wissen mittlerweile die atemberaubende Tiroler Winterwelt und die unverwechselbare Landidylle während der Adventszeit sehr zu schätzen. Der Landwirt Johann Schipflinger in Fragenstätt in Kirchberg bietet seinen Gästen beispielsweise eine Advent-Fackelwanderung zur hofeigenen Hauskapelle an. Los geht die Reise direkt vom Ortskern. Auf dem besinnlichen Weg zur hofeigenen Hauskapelle erfahren die Urlauber viel über alte Sitten und Adventbrauchtümer.

Ein weiterer erwähnenswerter Brauch ist das "Christbaumsagln" beim Ropferhof in Buchen. Schon seit vielen Jahren bietet der Ropferhof dieses Ritual für Familien aus dem Freundes- und Bekanntenkreis an. Zum "absagln" seines ganz persönlichen (Föhren)Christbaumes muss jeder selbst sein Werkzeug mitbringen. Nach der erfolgreichen "Christbaumjagd" werden fröhliche und besinnliche Weihnachtslieder gesungen und Texte vorgetragen. Anschießend trifft man sich zu einem gemütlichen Weihnachtsplausch in der Ropferstub`n. Glühwein, Punsch und eine "gschmackige" Jause dürfen auch hier natürlich nicht fehlen!

Nutzen und genießen auch Sie das abwechslungsreiche Advent-Programm und verbringen Sie ein paar unvergessliche Urlaubstage am Bauernhof. Nähere Informationen finden Sie unter http.//www.bauernhof.cc.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Advents- und Vorweihnachtszeit!

Rückfragen & Kontakt:

Urlaub am Bauernhof in Tirol
Klaus Loukota
Brixnerstraße 3
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)59292 1170
http://www.Bauernhof.cc

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2008-12-11/08:30

110830 Dez 08

Sartori & Thaler, Marketing Services GmbH
Mag. Tanja Partoll
Brixnerstraße 3/3
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 34 24 21-16
partoll@stms.at
http://www.sartorithaler.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0007