2009 wird in Ungarn Kultur ganz groß geschrieben

Wien (TP/OTS) - Weihnachten und Jahreswechsel rücken in großen Schritten näher, daher melden wir uns heute mit der letzten touristischen Information zum Reiseland Ungarn für 2008. Wir bedanken uns bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen angenehme, besinnliche Weihnachten und ein gutes, ungarnschönes Neues Jahr!

Kurz blicken ein wenig ins Jahr 2009 voraus - was es für Ungarn thematisch bringen wird...

2009 ist ein in Sachen Events und Festtage reichhaltiges Jahr für die Ungarn. Nicht nur, dass sich zum 20. Mal der Abbau der ungarisch-österreichischen Grenzbefestigungen und das legendäre "Paneuropäische Picknick" jähren, auch der EU-Beitritt ist im kommenden Mai schon fünf Jahre her. Neben diesen geschichtspolitischen Festlichkeiten bereitet sich die Magyaren-Republik vor allem kulturell auf das Jahr 2010 vor, wenn mit Pécs erstmals eine ungarische Stadt Kulturhauptstadt Europas sein wird. Dementsprechend vollgepackt ist schon jetzt der Event-Kalender und auch der Marketingschwerpunkt für die Tourismuswerber steht fest:
2009 ist das "Jahr des Kulturtourismus", das das Reiseland im nächsten Jahr zu "dem" Treffpunkt machen soll.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2008-12-17/16:46

171646 Dez 08

Ungarisches Tourismusamt
Opernring 1/R/707
Tel.: +43 (0)1 5852012-13
Fax: +43 (0)1 5852012-15
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at
http://www.ungarn-tourismus.at
http://www.hungary.com
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 3600 000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005