Nationalpark Hohe Tauern erobert Wien

Erstmals gemeinsamer Messeauftritt der Nationalparkregionen Hohe Tauern und der GROHAG auf der Ferienmesse Wien 2009

Mittersill (TP/OTS) - Ein Bündnis für den Tourismus gehen die drei Nationalparkregionen aus Salzburg, Kärnten und Osttirol und die Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) auf der Ferienmesse Wien ein. Sie werden ihre Urlaubsangebote für das größte Schutzgebiet der Alpen ab heute bis Sonntag, den 18. Jänner 2009, zum ersten Mal gemeinsam präsentieren. Die Verantwortlichen wollen damit noch mehr Urlaubsgäste in den Nationalpark Hohe Tauern locken.

"Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern ist immer ein unvergessliches Naturerlebnis, egal in welchem Bundesland. Daher ist es für uns als Touristiker der Nationalparkregionen sinnvoll, die Besucher der diesjährigen Ferienmesse von unserer Urlaubsdestination gemeinsam zu überzeugen", erklärt Dr. Christian Heu, Generaldirektor der GROHAG.

Die GROHAG stellt auf der diesjährigen Ferienmesse gemeinsam mit den Nationalparkregion Hohe Tauern Kärnten, der Nationalparkregion Hohe Tauern Osttirol und der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Salzburg ihre Urlaubshighlights für das kommende Jahr vor. Interessierte Touristiker und Reisehungrige können sich von heute, Donnerstag, bis Sonntag, den 18. Jänner 2009, am Stand B0904 in der Halle B über Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern informieren.

Der größte geschützte Naturraum der Alpen begeistert immer mehr Urlaubsgäste. "Unsere Besucher schätzen das vielseitige Angebot. Familien nutzen die tollen Ausflugsmöglichkeiten wie das Nationalparkzentrum in Mittersill, das BIOS in Mallnitz und die beeindruckenden Umbalfälle im wildromantischen Virgental und können sich hier so richtig austoben. Mittlerweile ist sogar erwiesen, dass ein Kurzurlaub bei uns gesundheitsfördernd ist", berichten die Tourismusdirektoren Mag. Christian Wörister, Mag. Günter Mussnig und Mag. Helmuth Micheler. Forschungen der Universität Salzburg haben nämlich ergeben, dass ein Aufenthalt bei den Wasserfällen des Nationalparks Hohe Tauern gut für die Lungen ist. Der hohe Ionengehalt der Luft wirkt sich vor allem bei Erkrankungen der oberen Atemwege positiv auf den Gesundheitszustand aus.

Die Ferienmesse Wien gilt mit rund 800 Ausstellern aus 65 Ländern als größte Touristikmesse in Österreich. Die internationale Messe für Urlaub, Reisen und Freizeit ist bis zum 18. Jänner 2009 nicht nur für das Fachpublikum geöffnet. Sie bietet auch für Reiselustige umfangreiche Informationen und Urlaubstipps.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2009-01-15/11:11

151111 Jän 09

Mag. Jörg Blaickner, PR/Öffentlichkeitsarbeit
Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
Gerlos Straße 18, A-5730 Mittersill
Tel.: 06562/40939-12
Fax: 06562/40939-20
E-Mail: blaickner@nationalpark.at
http://www.nationalpark.at
http://www.nationalparkzentrum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0009