Medienpaket Tourismus & Freizeitwirtschaft NEU!

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend lanciert modernen Unterrichtsbehelf

Wien (TP/OTS) - Vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, von der Wirtschaftskammer Österreich und der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule wurde eine Neuauflage des Medienpakets "Tourismus & Freizeitwirtschaft" realisiert, um als moderner Unterrichtsbehelf den Lehrer/innen und Schüler/innen den Zugang zu Aufgaben und Bedeutung der Tourismus- und Feizeitwirtschaft zu erleichtern. Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner ist es "ein besonderes Anliegen, dass unsere Schülerinnen und Schüler über die Bedeutung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich erfahren und ihnen die Möglichkeiten und beruflichen Chancen, die diese Branche bietet, näher gebracht werden. Denn die Tourismus- und Freizeitwirtschaft zählt in Österreich zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen und hat bedeutenden Einfluss auf Wirtschaftswachstum, Einkommen, Beschäftigung, regionale Entwicklung und somit auf die Lebensqualität in unserem Land.

Die Zahlen und Fakten bestätigen die große Bedeutung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Österreich: Im Kalenderjahr 2008 wurden in Österreich mit 32,6 Mio. Ankünften mehr Gäste als je zuvor gezählt. Dies entsprach rund 126,6 Mio. Nächtigungen. Der Wertschöpfungsanteil des Tourismus am Bruttoinlandsprodukt lag unter Berücksichtigung aller vom Tourismus ausgelösten direkten und indirekten Effekte bei 8,4 Prozent, jener von Tourismus und Freizeitwirtschaft zusammen bei 16,1 Prozent. Bedeutenden Einfluss hat der Tourismus auch auf den österreichischen Arbeitsmarkt: Im Jahresdurchschnitt 2008 gab es 180.988 unselbstständig Beschäftige im Beherbergungs- und Gaststättenwesen, was einem Anteil von 5,3 Prozent aller unselbstständig Beschäftigten entspricht. Im europäischen und internationalen Vergleich nimmt Österreich als Tourismusland Top-Positionen ein: Bei den Ankünften liegt Österreich innerhalb der EU-27 an 6. Stelle, weltweit gesehen an 9. Stelle. Auch gemessen an den Pro-Kopf-Einnahmen im internationalen Tourismus liegt Österreich mit 1.657 Euro im Spitzenfeld.

In der nun vorliegenden vierten, aktualisierten und didaktisch neu aufbereiteten Auflage des Medienpaketes Tourismus und Freizeitwirtschaft wurden umfassende Sachinformationen von Tourismusexperten aufbereitet und mit vielen Beispielen aus der Praxis anschaulich gemacht. Besonders interessant ist der Didaktikteil mit Übungsblättern und Projektaufgaben samt Lösungsvorschlägen - mit Kopiervorlagen und Folien, die unmittelbar im Unterricht einsetzbar sind.

Das Medienpaket Tourismus & Freizeitwirtschaft ist als Printausgabe bei der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule (AWS) zu einem Preis von zehn Euro (exkl. Versandkosten) zu beziehen und steht zum kostenlosen Download auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend unter http://www.bmwfj.gv.at oder direkt unter http://www.wko.at/aws zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2009-02-12/13:23

121323 Feb 09

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Sprecherin des Ministers: Mag. Waltraud Kaserer
Tel. Büro: +43 (0)1 711 00-5108
Tel. Mobil: +43 (0)664 813 18 34
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel.: +43 (0)1 711 00-5130
presseabteilung@bmwfj.gv.at
http://www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003