Westendorf tanzt ins Guinness Buch der Rekorde

Kirchberg (TP/OTS) - Zur Faschingszeit bittet Westendorf zur längsten Polonaise der Welt auf Schnee. Der Wintersportort im Tiroler Brixental möchte seinen eigenen Rekord, aufgestellt vor inzwischen über zehn Jahren, brechen. Gäste, Einheimische, Kinder und Freunde sollen mithelfen und sich an der längsten Schnee-Polonaise der Welt beteiligen. Bei dem Weltrekord von 1997 nahmen 3.462 Menschen an der lustigen Menschenkette teil. Um einen neuen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde zu sichern, treffen sich maskierte und nicht-maskierte Narren am 24. Februar um 16 Uhr am Dorfplatz in Westendorf. Die besten Verkleidungen werden prämiert, Wirte im Zentrum sorgen für das leibliche Wohl.

Dorf der Rekorde

Nach dem ersten Weltrekord 1997 gelang Westendorf übrigens 2007 mit 1.120 Schneemännern ein weiterer Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Und 1998 wurde Westendorf aufgrund seiner Natur und der wunderschön erhaltenen alten Bauernhöfe von der Europäischen Union unter 20.000 Bewerbern zum schönsten Dorf Europas gewählt wurde.

Weitere Informationen unter http://www.kitzbuehel-alpen.com

Text- und Bildmaterial zum kostenlosen Download im Hansmann PR Presseportal unter http://www.hansmannpr.de

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-02-16/09:00

160900 Feb 09

TVB Kitzbüheler Alpen-Brixental
Informationsbüro Westendorf
Schulgasse 2
A-6363 Westendorf
Tel.: +43 (0)5357 2000 300
marketing@kitzbuehel-alpen.com
http://www.kitzbuehel-alpen.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0009