Best Western Central Europe: GRATIS Highspeed-Internet im Hotelzimmer

Studie: Internet-Zugang als zweitstärkstes Buchungs-Argument

Wien (TP/OTS) - Die aktuelle Amadeus-Studie der "Economist Intelligence Unit" sieht Internet-Zugang für 93% der Reisenden als zentrales Argument für die Hotelwahl - gleich nach dem Preis (94%).

Ob e-Mail, facebook oder Twitter: Ohne Internet geht nichts mehr. Best Western hat dies vor Jahren erkannt und Internet-Zugang in allen Häusern forciert.

Seit 2009 schreiben die strengen Best Western - Qualitätsstandards allen Hotels nun zusätzlich in jedem einzelnen Hotelzimmer kostenlosen Highspeed-Internet-Access vor.

Barbara Operschall, CEO von Best Western Central Europe: "Best Western bietet viel mehr als nur Websurfen in der Hotelhalle. Und da 84% der Reisenden zudem auf bekannte Marken vertrauen und Treueprogramme schätzen (67%), sind wir bestens positioniert: Wir haben die bekannte Marke! Wir haben mit 'Best Western Rewards' das 9-Millionen-Nutzer-Bonusprogramm! Wir haben Gratis-Internet am Zimmer und kompromisslosest kontrollierte Qualität. Wir bieten das perfekte Rundum-Angebot."

BWCE betreut als regionale Organisation der mit über 4000 Häusern weltgrößten Gruppe eigenständiger Privathotels über 70 Hotels in Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro und Mazedonien.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0002 2009-02-19/12:04191204 Feb 09BWCE
Tel.: +43 (0)15054706-21
presse@bestwestern.at
http://www.bestwestern.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003