Interner Führungswechsel bei zwei Häusern der Falkensteiner-Gruppe

Wien (TP/OTS) - Mit dem Ende der Wintersaison stehen bei der aus Südtirol stammenden Falkensteiner Michaeler Tourism Group in zwei Hotels Managementänderungen an. Die bisherige General Managerin des Falkensteiner Hotel Cristallo am Katschberg in Kärnten, Heidemarie Lang, wechselt als neue General Managerin ins Falkensteiner Hotel Lido Ehrenburgerhof in Südtirol. Dabei handelt es sich um das Haus, mit dem die Hotelgeschichte der Familie Falkensteiner vor über 50 Jahren begann. Sie folgt Katja Hedden, die ab der nächsten Saison eine neue berufliche Herausforderung annehmen möchte. Der Nachfolger als GM im Hotel Cristallo wird Markus Ernst, der bereits seit zwei Jahren erfolgreich die Gäste des Falkensteiner Hotel Urbani am Ossiacher See betreut. Die Leitung des Hotel Urbani am Ossiacher See in Kärnten wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Für Edgar van Ommen, Managing Director der Falkensteiner Hotels & Residences, ist ein solcher Wechsel nichts ungewöhnliches:"Wir versuchen mit solchen Wechseln den persönlichen Lebensentwürfen unserer Manager so weit es geht gerecht zu werden. Alle an diesen Veränderungen beteiligten Kolleginnen und Kollegen haben schon bisher eine enorm wichtige Rolle bei der erfolgreichen Weiterentwicklung unserer Gruppe geleistet und so wird es auch in Zukunft sein - sowohl am Katschberg, als auch im Lido Ehrenburgerhof. Und bevor die Vermutungen über Katja Hedden laut werden, kann ich sagen, dass Falkensteiner gute Köpfe nie ganz ziehen lässt. Sie wird im Unternehmen bleiben."

Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group ist eine 2006 gegründete Holding mit Sitz in Wien. Neueröffnungen 2009: Falkensteiner Hotel & Spa Bad Waltersdorf, Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden, Falkensteiner Family Hotel Diadora in Punta Skala/Kroatien.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007 2009-03-06/15:56

061556 Mär 09

Götz Lachmann, FMTG
Tel. 0043-(0)1-6054037
Mobil: 0043-(0)664-6250761

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0005