Silberregion Karwendel/Tirol: Hansi Hinterseers schönste Wanderungen in der Silberregion Karwendel

Schwaz/Silberregion Karwendel (TP/OTS) - Hansi Hinterseer hat die schönsten Wanderungen in einem Buch zusammengefasst und stellt darin seine Heimat Tirol vor. Sehr fasziniert zeigt er sich vom Tiroler Karwendelgebirge, welches er letzten Sommer auch für Dreharbeiten seiner beliebten TV-Sendung "Servus Hansi Hinterseer" erwanderte. Bei dieser Gelegenheit setzte er sich bei einem Besuch in der bekannten Eng im Almdorf aktiv für den Naturschutz ein.

Von dort führen auch Wanderungen seines Wanderbuches "Komm mit mir" in das Karwendel: Eine einfache Wanderung führt von der Eng hinein in den Enger Grund. Diese familiengeeignete Wanderung vermittelt die Schönheit des Karwendel ohne große Anstrengungen. Weiter empfiehlt Hansi Hinterseer die Tour von der Eng hinauf zur nahe gelegenen Binsalm. Sein persönlicher Tipp: Besuch des Ahornbodens im Frühling, wenn alles blüht! Für ambitionierte Wanderer bietet sich die Paradetour zur Falkenhütte an, wo Hansi ebenfalls mit dem Adler Sky gedreht hat.

Auch am Rand des Karwendel hat Hansi Lieblingswanderungen: Eine Wandertour führt durch die romantische Wolfsklamm zum Kloster St. Georgenberg. Kenner beurteilen diese Schlucht als die "schönste Klamm der Alpen". Hansi schlägt in seinem Wanderbuch auch einen Abstecher zum naheliegenden Schloss Tratzberg vor. Die Krönung ist sicherlich die Wanderung am Kellerjoch bei Schwaz. Von hier aus genießt man einen 360-Grad-Panoramablick auf Karwendel und Alpenhauptkamm. Bergerfahrenen wird ein Besuch der Kellerjochkapelle empfohlen.

Hansi Hinterseer möchte mit seinem Wanderbuch allen Interessierten einen Ratgeber in die Hand geben. Wichtig ist ihm, dass sich Wanderanfänger richtig ausrüsten, nicht zu viel zumuten und die erwanderten Pfade sauber hinterlassen. Wer das Mitgebrachte, wie die Jause/Brotzeit auf den Berg tragen kann, kann seinen Abfall auch wieder ins Tal bringen, ist er überzeugt. Hansi Hinterseer setzt sich in der Silberregion Karwendel aktiv für den Naturschutz ein. Im großen Ahornboden pflanzte er beim Almdorf Eng einen Bergahorn -passend zum Jahr des Bergahorns, dem Baum des Jahres 2009. Eine Wanderung dorthin belohnt mit atemberaubender Kulisse.

Informationen über das Wandergebiet Karwendel:
http://www.karwendel-wanderurlaub.com
Tipp: Bestellen Sie schon jetzt den kostenlosen Wanderführer der Silberregion Karwendel mit den schönsten 37 Wanderungen der Karwendel-Region!

Rückfragen & Kontakt:

Telefon 0043.5242.63240
info@silberregion-karwendel.at
www.silberregion-karwendel.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-03-17/08:30

170830 Mär 09

Silberregion Karwendel
Franz-Josef-Strasse 2
A-6130 Schwaz in Tirol

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0001