Hotel Gastro Pool: Thermenhotel Puchas Plus nutzt als 600. Betrieb HGP-Einkaufsvorteile

Wals (TP/OTS) - Werden die Zeiten härter, gilt es dem Kostendruck ein Schnippchen zu schlagen. Verständlicherweise hat sich vor diesem Hintergrund die Kunde in der Branche wie ein Lauffeuer verbreitet:
Der speziell auf kleinere gastgewerbliche Betriebe ausgerichtete Hotel Gastro Pool leistet perfekte Einkaufsorganisation, ohne großen finanziellen Einsatz zu erfordern.

Als bereits 600. Betrieb nutzt das Thermenhotel Puchas Plus in Stegersbach nun die Vorteile. Vor exakt einem Jahr öffnete das 100-Betten-Hotel im burgenländischen Stegersbach seine Pforten. Streng dem "Plus" seines Namens verpflichtet, setzt Josef Puchas auf zahlreiche Extras. Da sind die Betten aus Zirbenholz um 10 Zentimeter höher, breiter und länger als üblich, leuchten die Wände in bunten Bio-Farben und erfreuen nicht zuletzt der Verbindungsgang und freier Eintritt in die Therme.

Um jedes einzelne Plus, wirtschaftlich umsetzen zu können, nutzt Puchas nun die geballte Power des Hotel Gastro Pools. Seit über vier Jahren ermöglicht das System Hotel Gastro Pool allen Betrieben gegen eine einmalige Eintrittsgebühr von nur 750 Euro die Nutzung günstigster Einkaufskonditionen bei über 700 Lieferanten.

Der durchschnittliche Umsatz eines Hotel Gastro Pool-Mitglieds lag im Vorjahr knapp über 40.000 Euro. Für das am 30. April endende Wirtschaftsjahr 2008/2009 wird mit einem Gesamtumsatz von deutlich über 20 Millionen Euro gerechnet.

Das neuartige System aus dem Hause hogast, Österreichs führender Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie mit Sitz in Wals bei Salzburg, richtet sich definitiv an gastgewerbliche Betriebe mit einem Einkaufsvolumen von 30.000 bis 100.000 Euro. Der entscheidende Vorteil des Hotel Gastro Pools liegt im Bündeln des Einkaufsvolumens der am Pool beteiligten Betriebe mit der hogast, deren rund 1900 Mitglieder bereits über eine halbe Milliarde Euro Jahresumsatz produzieren. Diese Form der Konzentration ermöglicht kleineren Betrieben Beschaffungsvorteile zu nützen, wie sie über hogast im Regelfall Groß- oder Kettenbetriebe erfreuen.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-03-24/08:29

240829 Mär 09

Mag. Waltraud Huetz-Ebner (Presse)
Tel.: +43 (0)662 8963-39
Mobil: +43 (0)664 3580575
huetz-ebner@hogast.at
Weitere Informationen: http://www.hotelgastropool.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001