Fokus Tourismus 2009: Strategien aus der Praxis für die Praxis

Vortragsreihe mit Erfahrungsaustausch für Tourismusexperten als voller Erfolg.

Wien (TP/OTS) - "Das Angebot im Tourismus muss flexibler gestaltet und den Wünschen der Gäste angepasst werden. Die Zeiten, in denen man im Hotel nur samstags einchecken konnte, sind wohl gezählt. Um jedoch die richtige Strategie zu fahren, sind Daten und somit Wissen über die Kunden und den Markt notwendig.", stellte Rudolf Mertl von der Austrian Airlines AG im Rahmen der Vortragsreihe fest. Bereits zum dritten Mal fand am 16. April 2009 in Wien die Vortragsreihe Fokus Tourismus statt. Unter dem Motto "Zahlen - Strategien -Entscheidungen" luden das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen MANOVA sowie das Institut für Tourismus-Management der FHWien-Studiengänge der WKW Tourismusexperten ein. Rund 70 Personen -von Destinationsmanagern bis zu Seilbahnunternehmern - nahmen an der Veranstaltung teil.

Ziel der Vortragsreihe war es, anhand von Praxisbeispielen zu zeigen, wie wichtig gut aufbereitetes Datenmaterial als Basis für strategische Entscheidungen ist. Ob Ergebnisse aus Gästebefragungen oder die Analyse von betriebswirtschaftlichen Daten - die Referenten zeigten wie sie fundiertes Wissen in ihrem Unternehmen nutzen. Alexander Kowarcz, Alpine Research Manager der Coca-Cola GmbH, veranschaulichte etwa wie genau das Trinkverhalten der Konsumenten analysiert wird, um daraus entsprechende Maßnahmen bzw. Neuentwicklungen abzuleiten. Übertragen auf die Tourismusbranche müsste demnach ganz gezielt Wissen über die Gäste gesammelt und analysiert werden, um das touristische Angebot bzw. die Kommunikation entsprechend den Bedürfnissen auszurichten. Alexander Keil, Stellvertretender Direktor der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H zeigte, wie die strategische Planung im Schloß Schönbrunn mittels einer Balanced Scorecard funktioniert. Gut aufbereitetes Datenmaterial, die einfache Zugänglichkeit der Daten in einem System und die Zuordnung von Mitarbeitern zu einzelnen Erfolgsfaktoren sichern den langfristigen Erfolg. Klaus Dengg, Kaufmännischer Geschäftsführer der Zillertaler Gletscherbahnen GmbH und Teilnehmer der Vortragsreihe, hierzu: "Auch wir nutzen seit Jahren Marktforschungsdaten z.B: aus der Kundenbefragung SAMON Seilbahnen für unsere Strategieentwicklung. Daher empfinde ich es als sehr wichtig, dass Wissen und Best Practice Beispiele zwischen unterschiedlichen Branchen ausgetauscht werden. Die Veranstaltung Fokus Tourismus bietet hochwertige Vorträge und ermöglicht den Austausch zwischen Experten."

Wenn Sie rechtzeitig über die Vortragsreihe Fokus Tourismus 2010 informiert werden wollen, dann schicken Sie bitte ein E-Mail an annelies.smoliner@manova.at.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2009-04-23/10:56

231056 Apr 09

Annelies Smoliner
MANOVA GmbH
Trautsongasse 8
A-1080 Wien
Tel.: +43 (0)1 710 7535 25
annelies.smoliner@manova.at
http://www.manova.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004