Therme Loipersdorf mit Besucher-Plus

Die Therme Loipersdorf stellt zu diversen Pressemeldungen hiermit richtig, dass in der Thermengesellschaft keinerlei Liquiditätsprobleme bestehen.

Loipersdorf (TP/OTS) - Vielmehr ist die Therme Loipersdorf immer noch ein Zugpferd der Region und konnte im Wirtschaftsjahr 2008/09 trotz Krise einen Zuwachs an Besuchern verzeichnen.

Das Ansuchen um Stundung einer Ratenzahlung, welches vergangene Woche an die Steirische Landesregierung ergangen ist, hat andere Hintergründe als in den Medien dargestellt: Es betrifft nicht den Kauf der Therme Loipersdorf sondern den Grundstückserwerb aus dem Jahr 2002 für eine eventuelle Erweiterung der Therme.

Der Kaufpreis für die Grundstücke des Landes wird mit Zinsaufschlag schon seit Jahren gestundet, ist also nichts Neues. Erworben wurden die Grundstücke vor sieben Jahren für eine Erweiterung der Therme, zu der es nun innerhalb der nächsten Jahre erfreulicherweise kommen wird. An dem dafür notwendigen Zukunftskonzept wird bereits gearbeitet. Da dieses aber erst in drei Monaten fertiggestellt wird, hat die Therme um Stundung beim Land angesucht.

Im Zuge des umfassenden Zukunftskonzeptes, das in den kommenden Jahren vor allem Investitionen im Jugend- und Familienbereich vorsieht, wird auch an einer Neuordnung der Finanzierungsstruktur gearbeitet, welche natürlich auch die Holdinggesellschaft miteinbezieht. Im Bereich dieser Holding ist noch aus dem Beteiligungserwerb hohes Fremdkapital vorhanden. In diesem Zusammenhang sind auch die gegenüber dem Land Steiermark bestehenden Verbindlichkeiten aus dem Grundkauf neu zu regeln.

Dass die aktuellen Besucherzahlen im Vergleich zum Jahr 2002, als die Holding im Zuge der Thermenprivatisierung für die 85 Prozent Landesanteile insg. 23,9 Mio. Euro bezahlt hatte, bis 2007 rückläufig waren, ist auf den zunehmenden Wettbewerb zurückzuführen. Mit 627.000 Thermengästen im Wirtschaftsjahr 2008/09 liegt die Therme Loipersdorf aber noch immer im österreichischen Spitzenfeld.

Die Therme Loipersdorf - eines der innovativsten Projekte des Landes in der Nachkriegszeit - möchte auch in Zukunft ihre Führungsposition behaupten. Probleme im operativen Bereich bestehen keine, genau so wenig wie angebliche Liquiditätsengpässe.

Rückfragen & Kontakt:

Thermalquelle Loipersdorf GmbH & CoKG
Nr. 152
A-8282 Loipersdorf
Tel.: +43 (0)3382 8204-930
Fax: +43 (0)3382 8204-19
t.stolz@therme.at
http://www.therme.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2009-05-04/15:08

041508 Mai 09

Mag. (FH) Tanja Stolz
Marketing & PR

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004