Rekordwinter am Nassfeld: 3,16 Prozent Zuwachs bei den Übernachtungen

Hermagor (TP/OTS) - Mit Abschluss der Wintersaison in Kärntens Paradeskigebiet Nr. 1, dem Nassfeld, können die Tourismusverantwortlichen in Nassfeld - Hermagor eine äußerst erfreuliche Winterbilanz ziehen: Mit 556.200 Übernachtungen von November 08 bis einschließlich April 09, wurde das letztjährige Winterergebnis um 3,16 %, beziehungsweise um 17.055 Übernachtungen, "getoppt". Bei den Gästeankünften (112.663) konnte sogar ein Zuwachs von 8,8 % bzw. 9.129 Personen verzeichnet werden. Somit ist eine leicht verkürzte Aufenthaltsdauer festzustellen.
Insgesamt gesehen, war der Winter 2008/2009 sowohl bei den Nächtigungen und Ankünften als auch bei den Tourismusumsätzen der beste Winter aller Zeiten!

Auch die über 12 Meter gefallener Schnee am Nassfeld sind durchaus als "rekordverdächtig" zu bezeichnen.

Ausschlaggebend für dieses erfreuliche Ergebnis waren sicher auch die seit dem Saisonstart herrschenden, ausgezeichneten Schnee- und Pistenverhältnisse, die einen fulminanten Saisonstart ermöglichten. Eine gute Auslastung im Jänner und die perfekten Schneeverhältnisse im April waren weitere Pluspunkte der heurigen Wintersaison. Auffällig auch die Tatsache, dass die Nachfrage nach Urlaub in Nassfeld-Hermagor bereits vor dem großen Schneefall Anfang Dezember größer als im Winter davor war. Der erhöhte Einsatz an Marketingmitteln hat sich somit ebenfalls bezahlt gemacht.

Nach einer ersten Analyse konnte das Nassfeld vor allem am Inlandsmarkt (+ 6,3 %) und bei den CEE-Staaten wie Tschechien (+ 20 %), Polen (+ 76 %), Slowakei (+ 35 %) und Belgien (+ 30 %) punkten, während bei Gästen aus Deutschland (- 8,4 %), Italien (- 8,1 %) den Niederlanden (- 15 %) Rückgänge in Kauf genommen werden mussten. Betrachtet man die Nächtigungen nach Kategorien, so legten vor allem die ****-Betriebe, die gewerblichen Ferienwohnungen und auch die Privatquartiere zu, während die übrigen Bereiche leichte Rückgänge zu verzeichnen hatten.

Mehr Fotos unter http://www.nassfeld.at/gallery und http://www.gh-pr.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-05-19/08:30

190830 Mai 09

Nassfeld-Hermagor
Dr. Kurt Genser
Tel.: +43 (0)4282 3131
presse@nassfeld.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0006