Überdimensionaler Postkartenständer auf Österreich-Tour

Österreich Werbung macht mit spektakulärer Marketingaktion Lust auf Urlaub vor der Haustüre

Wien (TP/OTS) - Die Ansichtskarte gilt als Kulturträger österreichischen Ursprungs (immerhin war ihr Erfinder der Österreicher Emanuel Herrmann) und individualisierter Gruß - sie ist klein und handlich zum Mitnehmen sowie einfach zu versenden. Aber wie sieht es aus, wenn eine Postkarte stolze 3 x 2 Meter misst und mit neun anderen in einem 7 Meter hohen Postkartenständer steckt? Machen Sie sich selbst ein Bild: Vom 5. Juni bis 16. August gehen zehn Stück der 3 x 2 Meter großen Karten in einem überdimensionalen Postkartenständer der Österreich Werbung auf eine Tour vom Bodensee bis zum Neusiedlersee.

Die zwölfwöchige Österreich-Reise des riesigen "Eyecatchers" beginnt am Bregenzer Symphonikerplatz vor dem Festspielhaus, führt über den Innsbrucker Marktplatz zum Schloss Hellbrunn und hält Station auf der Burg Hochosterwitz, dem Lentos Kunstmuseum in Linz sowie dem Grazer Hauptplatz. Zu den letzten Etappenzielen der Tour zählen Podersdorf am Neusiedlersee, das Schloss Hof in Niederösterreich und das MuseumsQuartier in Wien. Die Postkarten präsentieren Sujets der Österreich Werbung aus allen neun Bundesländern - wie z.B. das Lentos Kunstmuseum Linz, die Hungerburgbahn in Innsbruck, die Schubertiade in Schwarzenberg, das Grazer Kunsthaus oder den Fuschlsee. "Die Bilder unseres Postkartenständers sollen Lust darauf machen, Neues und Unbekanntes im eigenen Land zu entdecken", erklärt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung.

Neben den Österreich-Motiven zum Sehen und Staunen gibt es neben dem Postkartenständer auch Österreichisches zum Hören: Hörinseln erzählen Geschichten zu den einzelnen ÖW-Sujets: Wissenswertes, Kurioses oder Rekordverdächtiges, das jede Karte zum Leben erweckt. Wussten Sie zum Beispiel, dass der Neusiedlersee eigentlich ein Salzwassersee ist, der Alpenzoo in Innsbruck sich als höchstgelegener Tierpark Europas präsentiert und die Längen der Uhrzeiger beim Grazer Wahrzeichen vertauscht wurden? Wer nach so viel Informationen Lust auf einen Urlaub "vor der Haustür" bekommt, kann gleich am ÖW-Counter Broschüren mitnehmen, Prospektmaterial vom ÖW-Urlaubsservice anfordern und als Erinnerung seine persönlichen Postkarten mit den ÖW-Sujets - natürlich im Kleinformat - mit nach Hause nehmen. Produkte der ÖW-Kooperationspartner
Ja! Natürlich-Joghurts und Frankenmarkter Mineralwasser sorgen für die nötige Erfrischung.

Der überdimensionale Postkartenständer ist Teil der 3 Mio. Euro starken Inlandskampagne der Österreich Werbung unter dem Motto "Wo Urlaubsglück so nahe liegt - Das muss Österreich sein."; ermöglicht durch Mittel des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend und der Wirtschaftskammer Österreich. Der Start der Aktivitäten erfolgte Ende April mit einer österreichweiten Plakatkampagne, Hörfunk- und TV-Spots, zahlreichen Medienkooperationen mit buchbaren Angeboten und Ö3-Promotions, bei denen es noch 20 Überraschungswochenenden bis Ende September zu gewinnen gibt.

Bilder zum Download gibt es auf
http://www.austriatourism.com/pressecenter

Die Tourdaten im Detail:

Vorarlberg, Bregenz Symphonikerplatz Festspielhaus: 5. - 7. Juni Tirol, Innsbruck Marktplatz: 12. - 14. Juni
Salzburg, Schloss Hellbrunn: 19. - 21. Juni
Oberösterreich, Linz Lentos: 26. - 28. Juni
Kärnten, Burg Hochosterwitz: 3. - 5. Juli
Steiermark, Graz Hauptplatz: 10. - 12. Juli
Burgenland, Podersdorf, Platz der Radchampions: 17. - 19. Juli Niederösterreich, Schloss Hof: 24. - 26. Juli
Wien, MuseumsQuartier: 31. Juli - 16. August

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2009-06-05/12:28

051228 Jun 09

Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Österreich Werbung
Tel.: +43 (0)1 588 66-299
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://www.austriatourism.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004