WKÖ-Schenner: Tourismuswirtschaft zufrieden mit UVP-Novelle

Neues Gesetz berücksichtigt Interessen der Umwelt und der Wirtschaft

Wien (PWK470) - "Die Novelle zum Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVP) ist ein guter Kompromiss zwischen den Interessen des Umweltschutz und der Wirtschaft und berücksichtigt besonders die Anliegen der Tourismuswirtschaft", begrüßte der Obmann der WKO-Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Hans Schenner, die Einigung zwischen Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und Umweltminister Nikolaus Berlakovich.

Besonders die vorgesehene Verfahrensbeschleunigung sei im Sinne des Tourismus und der Abbau der bürokratischen Hürden trage zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Österreich bei.

"Unsere 90.000 Betriebe in der Tourismus und Freizeitwirtschaft garantieren über 250.000 Jobs mit Standortgarantie, denn wir können nur in Österreich produzieren", verweist der Tourismussprecher der WKO, Schenner, auf den Stellenwert des Tourismus für den heimischen Wirtschaftstandort.

Österreich liegt im 2009 Report des World Economic Forum (WEF) bei den gesetzlichen Umweltstandards mit Deutschland, Schweden , Dänemark und Schweiz unter den Top 5 der 130 untersuchten Urlaubsländer.

Schenner: "Wir brauchen auch weiterhin unsere intakte Natur als Ressource für die Zukunft, aber wir müssen auch die Infrastruktur schaffen, damit es ein touristisches Angebot für unsere Gäste gibt. Und ohne Hotels und Skilifte geht es einfach nicht, aber die Investitionen müssen so umweltverträglich wie möglich sein".

"Wirtschaftsminister Mitterlehner hat die Zeichen der Zeit genau erkannt und setzt auf hohe Umweltschutzstandards, ohne die Bürgerrechte und die Anliegen der Wirtschaft zu beeinträchtigen", unterstrich Schenner. (IP)

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2009-06-19/12:42

191242 Jun 09

Wirtschaftskammer Österreich
Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Mag. Rainer Ribing
Tel.: (++43) 0590 900-3567
rainer.ribing@wko.at
http://wko.at/bstf

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0006