Österreich Werbung schickt Wanderer auf die Reise

axelwandertdurch.austria.info - über die Berge und im Social Web

Wien (TP/OTS) - Heute, am 1. Juli, macht sich der Journalist Axel
N. Halbhuber auf den Weg. Zwei Monate lang durchwandert er Österreich von West nach Ost und hält seine Erlebnisse und Abenteuer in einem Weblog fest. "Österreichs Berge sind so exotisch wie die Anden, so spirituell wie der Jakobsweg, so idyllisch wie die Gipfel Neuseelands, so beeindruckend wie der Himalaya und so abenteuerlich wie Australiens Outback", beschreibt Halbhuber die Faszination seines Wegs. Bekannte Weggefährten oder zufällige Begegnungen - jeder, der Lust hat, mit Axel mitzuwandern, ist willkommen. Sei es nun real am Berg oder virtuell auf http://axelwandertdurch.austria.info.

Wandern zählt zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten der Österreich-Urlauber. "Über 40% der Gäste verbringen im Sommer einen Wanderurlaub in Österreich und finden hier rund 50.000 km gut markierte Wanderwege und als besondere Heraus¬forderung 900 Gipfel über 3.000 Meter. Mit unserer Aktion axelwandertdurch.austria.info wollen wir die unterschiedlichen Facetten des Wanderlandes Österreich zeigen und über neue Zugänge die Menschen dafür begeistern", erklärt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung.

Der Wanderurlauber wird jünger und immer zufriedener

Laut der Gästebefragung T-MONA 2008 (Tourismus Monitor Austria) hat sich das Profil des typischen Wandergastes in den letzten Jahren deutlich verändert. Der durchschnittliche Wanderurlauber ist 47 Jahre alt und damit um einiges jünger als bei der letzten Erhebung 2006 mit 52 Jahren. Hohe Zuwächse gab es vor allem in der Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen. Die große Mehrheit (44%) kommt mit dem Partner/in bzw. mit der Familie (29%) und bleibt im Schnitt 9 Tage in Österreich. Viele davon sind Stammgäste, 92% kommen öfter bzw. regelmäßig auf (Wander-) Urlaub nach Österreich.

Aktiv und sportlich in der Natur sein, Spaß und Vergnügen, aber auch Erholung und Entspannung sind die Top-Urlaubsmotive der Wanderurlauber (siehe beil. Abb). "Sie möchten im Urlaub etwas für die Gesundheit und den Körper tun und aus dem Alltag ausbrechen", erläutert Stolba. Die durchschnittlichen Tagesausgaben liegen mit Euro 92,- deutlich über dem Wert von 2006 (Euro 79,-). Erfreulich ist für Stolba vor allem die hohe Gesamtzufriedenheit (62% äußerst begeistert, 33% begeistert) der Wanderurlauber in Österreich: "Jeder 9. Wanderurlauber möchte sicher wiederkommen und 94% würden Österreich als Urlaubsland weiterempfehlen. Eine schöne Bilanz, die unsere Position als Wanderdestination unterstreicht."

Mehrheit der Wandergäste aus Deutschland

Jeder zweite Urlauber, der im Sommer 2008 einen Wanderurlaub in Österreich verbrachte, kam aus unserem Nachbarland Deutschland. Knapp ein Viertel stammt aus Österreich, dann folgen mit großem Abstand die Niederlande, Schweiz, Italien, Großbritannien und Belgien (siehe beil. Abb). "Allein schon diese Tatsache macht eine 'Wanderaktion' zu einem logischen Baustein unserer Inlands- und Nahmarkt-Kampagne, mit der wir seit Ende April unseren Gästen Lust auf Urlaub in Österreich machen wollen", so Stolba. 4 Mio. Euro stehen dank eines Sonderbudgets von BMWFJ und WKÖ heuer für zusätzliche Marketingmaßnahmen in ausgewählten Nahmärkten und Österreich zur Verfügung. Neben den klassischen Elementen wie Plakat, Hörfunk, TV und Print sollen spektakuläre Aktionen wie ein überdimensionaler Postkartenständer oder innovative Online-Aktivitäten für den Urlaub vor der Haustüre begeistern.

Footprints im Social Web

Mit axelwandertdurch.austria.info setzt die Österreich Werbung ihre Fußspuren auch im Social Web. "Als nationale Tourismus- und Marketingorganisation sind wir uns der wachsenden Bedeutung des Social Web bewusst, um Menschen mit unseren Botschaften zu erreichen", begründet Stolba die nun erfolgte Umsetzung der Idee des wandernden Bloggers. "Internet ist ein Informations- und Kommunikationsmedium, das Menschen verbindet. Das Einholen von Informationen über die Wunsch-Destination im Internet ist fixer Bestandteil der Urlaubsplanung. An Bedeutung gewinnen aber auch zunehmend Bewertungen nach dem Aufenthalt sowie die Vermittlung von Erfahrungen und Erlebnissen. Hier wollen wir mit axelwandertdurch.austria.info Unterhaltung, aber auch einen Mehrwert für den User bieten", so Stolba abschließend.

Weitere Bilder zum Download finden Sie auf
http://www.austriatourism.com/pressecenter.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2009-07-01/11:05

011105 Jul 09

Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Österreich Werbung
Tel.: +43 (0)1 588 66-299
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://www.austriatourism.com
http://www.austria.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0001