Park Inn bringt mehr Farbe in die Linzer Hotelszene

Elfte Hotelbeteiligung von UBM Realitätenentwicklung AG wird heute offiziell eröffnet.

Linz (TP/OTS) - Nach 19 Monaten Bauzeit und zwei Monaten Pre-Opening-Betrieb ist es soweit: Das Park Inn Hotel in Linz wird heute, Donnerstag, Abend mit einem großen Fest für Nachbarn und geladene Gäste offiziell eröffnet. Eigentümer des 35 Mio. Euro teuren, siebengeschossigen Gebäudes am Hessenplatz 16-18, das auch 20 Wohnungen und Geschäftsflächen umfasst, sind die List Beteiligungs GmbH und der Tourismusprofi UBM Realitätenentwicklung AG.

Schon aufgrund der Lage ist das Park Inn erste Adresse. Landstraße, kaufmännischer Verein, Designcenter und ARS Electronica befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das neue Hotel bietet in 175 Zimmern und Suiten alle Annehmlichkeiten. Das gastronomische Angebot umfasst das "Red Bar & Grill", ein Restaurant mit Terrasse, ein Café zum Hessenplatz und eine schicke Lounge-Bar. In der Tiefgarage finden die Gäste ausreichend Parkplätze. Für Meetings und Konferenzen ist das Park Inn ebenso ideal. Der große Ballsaal kann in mehrere Seminarräume unterteilt werden - technische Ausstattung auf neuestem Stand ist selbstverständlich.

"Wir bringen Farbe in die Linzer Hotelszene", ist das Motto von Hoteldirektor Paul Franz und seinem 50-köpfigen Team. Das Park Inn am Hessenplatz wirkt jung, dynamisch und lebendig: Rot, grün, gelb, blau ganz entsprechend dem Corporate Design der internationalen Hotelkette und nicht farblos-situiert, wie man es von Unterkünften in der City sonst gewohnt ist. "In den ersten acht Wochen des Pre-Opening-Betriebs waren bereits 4500 Gästenächtigungen zu verzeichnen", freut sich UBM-Generaldirektor Mag. Karl Bier über den Erfolg der neuen Beteiligung, "das zeigt, dass in Linz das freundliche und unkomplizierte Konzept von Park Inn sowohl von Touristen als auch Geschäftsreisenden sehr gut angenommen wird." Park Inn ist eine Marke der internationalen Rezidor Hotel Group mit Sitz in Brüssel. Das Portfolio von Park Inn umfasst derzeit 130 Hotels in Betrieb oder Bau. Nähere Informationen unter www.parkinn.com.

UBM Realitätenentwicklung AG ist in Zentral- und Osteuropa erfolgreich als Immobilenentwickler und Bauträger tätig. Die Firma verfügt über Niederlassungen in Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Die seit 1873 an der Wiener Börse notierte Gesellschaft hält selbst ein operatives Immobilienportfolio von über 1,7 Mio. m2 Grundstücksfläche. Neben zahlreichen Büro- und Gewerbeobjekten ist UBM an 11 in Betrieb stehenden Hotels mit rund 2.800 Zimmern beteiligt.

Rückfragen & Kontakt:

UBM Realitätenentwicklung AG
Roman Rusy Informationsmanagement
Tel.: +43 (0)2625 37-164
rusy.info@aon.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2009-07-02/12:30

021230 Jul 09

Park Inn Linz
Andrea Krieger
Tel.: +43 (0)732 777 100-3600
andrea.krieger@rezidorparkinn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001