access 2009 - Reden ist Gold - Wie wir erfolgreich kommunizieren

Wien (TP/OTS) - Im Rahmen der sechsten access, am 5. und 6.
Oktober 2009 in der Hofburg Vienna, präsentieren mehr als 200 österreichische AusstellerInnen aus allen Bereichen der heimischen Tagungswirtschaft ihr Produkt- und Leistungsportfolio. Die Initiatoren der access zeigen bei der diesjährigen Leistungsschau auch aktuelle Entwicklungen und Initiativen im Veranstaltungsland Österreich auf. Das Ausstellerspektrum wurde hierfür durch zahlreiche neue Locations aus den Bundesländern erweitert.

Vertreten sind die wichtigsten Kongress- und Veranstaltungszentren, Tagungshotels, Event Locations, Agenturen, Convention Bureaus und Tourismusorganisationen sowie Marketing- und Verkaufsallianzen, Veranstaltungs-, Service- und Verkehrsanbieter Österreichs.

"Österreich zählt, mit Wien an der Spitze, zu den führenden Veranstaltungsländern der Welt. Wir überzeugen mit einer hohen Angebotsqualität und der Innovationskraft der Tourismusunternehmen. Um im internationalen Wettbewerb aber auch weiterhin ganz vorne dabei zu sein, müssen wir unsere Standortvorteile und touristischen Vorzüge immer wieder aufs Neue beweisen und auch nachdrücklich kommunizieren. Genau dafür ist die access konzipiert", erklärt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung,und einer der 5 Mitveranstalter der access.

Ein Grund mehr, neben dem attraktiven Aussteller-Angebot, das diesjährige Fachprogramm der access academy unter den Titel "Reden ist Gold - Wie wir erfolgreich kommunizieren" zu stellen.
Wie können wir unsere Kommunikationsfähigkeit optimieren und unsere kommunikative Wirkung verstärken, wie entstehen erfolgreiche Kommunikationskonzepte für Veranstaltungen, und wie präsentieren wir unsere Botschaften? Wie setzen wir unsere Stimme in Präsentationen, Verhandlungen oder Sitzungen wirkungsvoll ein, und wie nutzen wir die Medien, um unsere Botschaften an unsere Zielgruppen zu vermitteln? Im Rahmen von Präsentationen, Vorträgen und prominent besetzten Expertenpanels können frische Impulse zur erfolgreichen Kommunikation gewonnen werden.

Analog zu letztem Jahr werden auch heuer wieder ca. 1.600 nationale und 300 internationale Fachbesucher erwartet. Die österreichische Fluglinie Austrian Airlines zeichnet auch heuer wieder für die reibungslose An- und Abreise aller internationalen Gäste verantwortlich.

Der Besuch der access und access academy ist für FachbesucherInnen kostenfrei.

Die von den fünf Trägerorganisationen, dem abcn austrian business and convention network der Österreich Werbung, dem Austrian Convention Bureau, der Austrian Airlines, den Round Table KonferenzHotels Österreich und dem Vienna Convention Bureau initiierte access ist zur national und international beachteten Branchenplattform herangewachsen. Sie gilt mittlerweile als ein "Muss" für all jene, die Veranstaltungen in Österreich planen und durchführen.

Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie unter http://www.access-austria.at

Termin: Montag, 5. Oktober und Dienstag, 6. Oktober 2009 Ort: Hofburg Vienna

Öffnungszeiten 5. Oktober 2009:
von 11.00 bis 19.00 Uhr - access und access academy

Öffnungszeiten 6. Oktober 2009:
von 10.00 bis 17.00 Uhr - access und access academy

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0010 2009-07-07/14:17071417 Jul 09und digitales Bildmaterial:
MTS - Marketing Tourismus Synergie Wien GmbH
Petra Reichetzer
p.reichetzer@mts-wien.at
Tel.: +43 (0)1 817 41 65-16
Mobil: +43 (0)664 88 44 58 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0007