Traditioneller Samerzug und das 1. Trachtenpärchen Spiel sind die Highlights des diesjährigen Hinterglemmer Bauernmarktes vom 7. bis 9. August

Saalbach Hinterglemm (TP/OTS) - Warentransport wie anno dazumal
Ein einmaliger Anblick ist das Eintreffen des traditionellen Samerzuges. Wie vor 100 Jahren, als die Samerzüge die einzige Möglichkeit waren, Almbetriebe und Sommerweiden mit den nötigen Lebensmitteln und Naturalien zu versorgen, und die erzeugten Almprodukte ins Tal zu bringen, marschiert beim Hinterglemmer Bauernmarkt der Samerzug mit Pferden von der Schmittenhöhe (Start Freitag 9.30 Uhr) über den Pinzgauer Spaziergang zur Hacklberger Alm.

Nach einem Frühschoppen mit der Kapruner Tanzlmusi und einem Alm-Samer-Gottesdienst geht es am Samstag über Bergstadl, Gerstreitalm und Grabenhütte ins Zentrum von Hinterglemm zum legendären Festumzug.

1. Trachtenpärchen Spiel

Alle zünftigen "Dirndln und Manda" können am Samstag ab 13 Uhr beim Trachtenpärchen Spiel erstmals ihre Geschicklichkeit und Wissen bei spannenden Disziplinen rund um den Hinterglemmer Bauernmarkt unter Beweis stellen. Dirndl und Lederhose warten als Preis auf das Gewinner-Trachtenpärchen. Die Teilnahme ist kostenlos - und für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Anmeldung vor Ort bis 12 Uhr beim Trachtenpärchenstand vorm Hotel Glemmtalerhof. Online Anmeldung und weitere Infos unter http://www.saalbach.com.

Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein

Offizieller Start des Hinterglemmer Bauernmarktes ist am Freitag um 18 Uhr mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Peter Mitterer und dem Konzert der Trachtenmusikkapelle Saalbach Hinterglemm.

Mit einer eigenen Kinderspielstraße, Zauberclowns, Hupfburg und Kinderanimation kommt auch bei den kleinen Besuchern des Hinterglemmer Bauernmarktes an allen drei Festtagen garantiert keine Langeweile auf.

Örtliche Vereine und Gastronomen bieten an den Ständen entlang der Dorfstraße kulinarische Köstlichkeiten und regionale Schmankerl aus Küche und Keller an und zahlreiche musikalische Gustostückerl wie die "Südtiroler Spitzbuam", "Soundhaufen", Kapruner- und St. Veiter Tanzlmusi. Das Konzert der Trachtenmusikkapelle Piesendorf sorgt am Samstag um 18 Uhr für Unterhaltung im Festzelt.

Traditionell geht es auch weiter beim 28. Hinterglemmer Bauernmarkt: Samstag um 17 Uhr startet der große Festumzug mit den Samern, Schnalzergruppen, Schützenvereinen, Brauchtumsgespannen, Bierwagen und Festkutschen, den Trachtenmusikkapellen Piesendorf und Saalbach Hinterglemm sowie vielen weiteren lokalen Vereinen und Brauchtumsgruppen.

Frühschoppen mit der Skilehrermusi

Einen gemütlichen Ausklang des Hinterglemmer Bauernmarktes verspricht der Frühschoppen am Sonntag um 11 Uhr mit "Bartl Gensbichler und seiner Skilehrermusi" und ein Kinder- und Familienprogramm mit Clownshows und Animation.

Der Eintritt zum Hinterglemmer Bauernmarkt ist frei!

Programm und weitere Informationen unter http://www.saalbach.com

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2009-07-31/12:30

311230 Jul 09

Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
Mag. (FH) Christian Hörl
Assistent Presse/Events
Glemmtaler Landesstraße 550
A-5753 Saalbach Hinterglemm
Tel.: +43 (0) 6541 6800-207
Fax: +43 (0) 6541 6800-19
Skype:chsaalbach
c.hoerl@saalbach.com
http://www.saalbach.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0002