20 Jahre - Wien-Bratislava-Budapest Supermarathon

Wien (TP/OTS) - Während der vergangenen zwei Jahrzehnte hat sich der Supermarathon zu einem Begriff, zu einem Markennamen entwickelt. 1990 haben 308 Personen aus 8 Ländern, in den letzten Jahren bereits 1000 Sportler aus 15 Ländern an diesem Wettbewerb erfolgreich teilgenommen.

Der Wettbewerb ist ein ausgezeichnetes Beispiel für eine friedliche, konstruktive Kooperation der Länder ohne Grenzen.

Bei diesem Wettlauf von einer Donaumetropole zur anderen - mit der Idee Grenzen zu überwinden - wurde durch Einbindung der SLOWAKEI die Grundidee dieses Sportevents nicht nur gefestigt, sondern auch die Bestrebung der EUROPÄISCHEN UNION, Völker einander näher zu bringen, durch das Instrument "LAUFSPORT" verwirklicht. Durch Teilnehmer aus vielen Ländern wurde die Veranstaltung ein "Europäisches Ereignis" und symbolisiert ein Europa ohne Grenzen.

Zu den Läufern haben sich auch Radfahrer und Rollschnellläufer angeschlossen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich im Ultralauf oder im Halbmarathon anzumessen. Bei den Ergänzungswettbewerben können sie sogar kürzere Strecken absolvieren, Schüler oder Rentner, jeder kann an dem Wettbewerb teilnehmen. Auch für Behinderte gibt es Wettbewerbe.

Die Veranstaltung ist ganzjährig und landesweit verbreitet. Wir sichern die Gelegenheit für die Startläufer des Supermarathons sich mit den Sportsfreunden an den Vor- und Ergänzungswettbewerben in Miskolc, Békéscsaba, Keszthely, Veszprém und entlang der Route organisierten Wettbewerben zu treffen, sich vorzubereiten. Anlässlich des Jubiläums wird in Kooperation mit dem Ungarischen Kajak - Kanu Verband und Ruderverband eine großzügige Tour an der Donau auf der Strecke Wien-Bratislava-Budapest organisiert.

Start ist in Wien am 19. Oktober.

Der Wien-Budapest Supermarathon findet zwischen 19-23. Oktober statt.

Anmeldung: bis 30. September
info@szupermarathon.hu
www.szupermarathon.hu

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2009-09-02/16:25

021625 Sep 09

Ungarisches Tourismusamt, Opernring 1/R/707
Tel.: 0043/1/5852012-13, Fax: 0043/1/5852012-15
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at
www.ungarn-tourismus.at
www.hungary.com
kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 3600 0000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0003