Nachhaltige Entwicklung in der Tourismuswirtschaft

Vahrn (TP/OTS) - Was anfänglich vor 30 Jahren als sanfter, dann
als umwelt- und sozialverträglicher Tourismus thematisiert wurde, firmiert heute als nachhaltiger (sustainable) Tourismus. Jedoch kann von einem nachhaltigen Tourismus per se nicht gesprochen werden, da ein Wirtschaftsbereich für sich genommen nicht "nachhaltig" sein kann.

Nachhaltigkeit hat den Anspruch, alle Wirtschafts- und Lebensbereiche zu erfassen. Es muss sich also um eine ökologische, ökonomische sowie sozio-kulturelle und institutionelle Nachhaltigkeit handeln, die AUCH im Tourismussektor umgesetzt wird.

Eine nachhaltige Tourismusentwicklung hat daher die Zielsetzungen, alle Bereiche der nachhaltigen Entwicklung (Ökologie, Ökonomie, Soziales, Kulturelles) auf den Tourismus umzulegen.
Eine einseitig umweltpolitisch ausgerichtete Tourismuspolitik kann also ebenfalls nicht den Anspruch erheben "nachhaltig" zu sein. Daraus lassen sich für den Tourismus sechs Voraussetzungen ableiten, um eine Nachhaltigkeit zu erreichen:

- Intakte Natur- und Lebensräume sind die Voraussetzung für den Tourismus der Zukunft ("Die ökologische Dimension")

- Tourismus muss eingebettet sein in eine sektorübergreifende, regionsspezifisch vernetzte Wirtschaft ("Die ökonomische Dimension")

- Urlaubsregionen werden geprägt von selbstbestimmter kultureller Dynamik und sozialer Zufriedenheit ("Die sozio-kulturelle Dimension")

- Die Entwicklung und Anwendung von Management-Systemen für intensiv genutzte touristische Zielgebiete

- Der Mensch steht als Gestalter der Tourismuspolitik im Mittelpunkt ("Institutionelle Dimension")

- Die Verantwortung der Quellgebiete und übergeordneter Systeme wird immer wichtiger

Meist erfüllen jedoch nur wenige Aktivitäten mehrere, geschweige denn alle vorher genannten Voraussetzungen einer nachhaltigen Entwicklung, sondern beschränken sich oftmals nur auf ökologische Maßnahmen.

Als Fazit sei gesagt, dass der Tourismus nur so nachhaltig sein kann, wie es die Gesellschaft bzw. Wirtschaft gerade ist.

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0001 2009-09-03/09:50030950 Sep 09Dr. Iris Costazza
Marketing & PR
Michaeler & Partner, ein Unternehmen der FMTG
Eisackstraße - Via Isarco 1, I-39040 Vahrn - Varna (BZ)
Tel.: +39 0472 978 180
Fax: +39 0472 978 141
E-Mail: iris.costazza@michaeler-partner.com
Web www.michaeler-partner.com
www.press.michaeler-partner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0001